Bachelorarbeit

Das Bachelorarbeitsmodul besteht in der PO (Prüfungsordnung) 2014 aus der Bachelorarbeit und einem mündlichen Vortrag; insgesamt sind hier 12 Leistungspunkte (LP) zu erwerben.

Nach der PO 2017 gibt es für die Bachelorarbeit 12 LP, für den mündlichen Vortrag weitere 3 LP.

Das Thema der Bachelorarbeit wird in der Regel im Anschluss an die Lehrveranstaltungen des 5. Fachsemesters ausgegeben. Jeder Studierende muss sich selbst einen Betreuer suchen.

Der Bearbeitungszeitraum der Bachelorarbeit beträgt 6 Wochen (PO 2014) bzw. 8 Wochen (PO 2017) während der vorlesungsfreien Zeit. Bei der Abgabe der Bachelorarbeit hat der Studierende zu versichern, dass er die Arbeit selbstständig verfasst und keinen anderen als die angegebenen Quellen und Hilfsmittel benutzt sowie Zitate kenntlich gemacht hat. 

Hier finden Sie die Bekanntmachung zum Anmeldeverfahren für das Bachelorarbeitsmodul zur PO 2014 mit allen Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen.

Hier ist die Bekanntmachung zur Bachelorarbeit nach der PO 2017.

ACHTUNG: Wer seine Bachelorarbeit später als Seminararbeit für den Staatsexamensstudiengang Rechtswissenschaft in Bonn anrechnen lassen möchte, muss dafür auf zwei Wochen der Bearbeitungszeit verzichten und die Arbeit ausschließlich in der vorlesungsfreien Zeit anfertigen.

Bitte beachten Sie auch die für Sie die relevanten Prüfungsordnungen für weitere Informationen zum Bacheloarbeitsmodul.