Gecoachtes Probeexamen

Die zuvor im schriftlichen Probeexamen verwendeten Klausursachverhalte werden an Studierende ausgehändigt, die noch am Beginn ihrer Examensvorbereitungsphase stehen. Diese haben eine Stunde Zeit, um den Sachverhalt sorgfältig zu analysieren und eine Gliederung für die Lösungsskizze anzufertigen. Nach einer Stunde werden die Gliederungen von den Dozenten mit den Teilnehmern besprochen.