Leitung des Center for Life Sciences & Law

Prof. Dr. DDr. h.c. Matthias Herdegen

Prof. Dr. Dr. Tade M. Spranger

Die rasanten und stetigen Fortschritte in den verschiedenen Bereichen der Modernen Lebenswissenschaften werden durch gesamtgesellschaftliche Diskurse flankiert und erfordern so eine laufende rechtswissenschaftliche bzw. regulationsorientierte Begleitung. Das Center widmet sich dieser normativen Herausforderung durch wissenschaftlich fundierte Untersuchungen, aber auch praxis- wie politikberatende Tätigkeiten. Arbeitsschwerpunkte sind unter anderem:

- Öffentlich-rechtliche Aspekte des Medizin- und Gesundheitsrechts

- Internationales Recht der Biotechnologie

- Stammzell- und Embryonenschutzgesetz

- Recht der genetischen Diagnostik

- Genome Editing

- Biopatente

- Bioethics & Law

- Neurorecht

- Regulierung der Nanotechnologie