PD Dr. Oliver Mörsdorf

Akademischer Oberrat a.Z.

 

Adenauerallee 24-42 (Westturm, 3. OG, Zi. 3.013)

D-53113 Bonn

Tel.: +49 (0)228 73-9123

Fax: +49 (0)228 73-9121

E-Mail: oliver.moersdorf@uni-bonn.de

 

 

Interessen- und Forschungsgebiete

  • Deutsches und Europäisches Privatrecht (insbes. Verbraucherrecht)
  • Internationales Privatrecht
  • Antidiskriminierungsrecht
  • Wirtschaftsrecht (insbes. Gesellschaftsrecht)

Bisherige Lehrveranstaltungen

Veröffentlichungen und Vorträge

 

 

Lebenslauf

  • 1992-1995 Studium der Rechtswissenschaften in Trier einschließlich fachspezifische Fremdsprachenausbildung in Englisch
  • 1995/96 zwei Auslandssemester an der Universität Maastricht/Niederlande
  • 1996-1998 Fortführung des Studiums in Köln
  • 1999 erste juristische Staatsprüfung am JPA Köln im Freiversuch
  • 1999-2001 Referendariat mit Stationen u.a. bei Oppenhoff & Rädler in Köln und Linklaters LLP in London daneben Tätigkeit als wissenschaftliche/r Hilfskraft/Mitarbeiter am Institut für Verfahrensrecht der Universität zu Köln bei Prof. Dr. Hanns Prütting
  • 2001 zweite juristische Staatsprüfung am LJPA Düsseldorf
  • 2001-2005 Rechtsanwalt bei Linklaters, Oppenhoff & Rädler in Köln im Bereich Gesellschaftsrecht/Kapitalmarktrecht
  • 2005 Promotion mit einer Arbeit zum Thema „Die zivilrechtliche Haftung für Verstöße gegen die Ad-Hoc-Publizitätspflicht gemäß § 15 WpHG“ bei Professor Dr. Hanns Prütting, Universität Köln
  • 2005-2017 Habilitand am Institut für Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung der Universität Bonn bei Prof. Dr. Wulf-Henning Roth, LL.M. (Harvard) (ab Herbst 2008 als Akademischer Rat auf Zeit)
  • WS 2014/15 und SS 2015 Lehrstuhlvertretungen an der Universität Bonn (Lehrstuhl Dethloff sowie Lehrstuhl Nachfolge Köndgen/Wagner)
  • WS 2015-2016 Lehrstuhlvertretung an der Universität Düsseldorf (Lehrstuhl für Wirtschaftsrecht)
  • WS 2016/17 und SS 2017 Lehrstuhlvertetung an der LMU München (Lehrstuhl Ackermann)
  • 2017 Habilitation mit einer Arbeit zum Thema „Barrieren im Kopf – eine dogmatische Analyse des unional determinierten Antidiskriminierungsrechts in Deutschland“ bei Prof. Dr. Wulf-Henning Roth, LL.M (Harvard), Universität Bonn

    • Venia Legendi: Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Privat- und Wirtschaftsrecht einschließlich Gesellschaftsrecht

Im Wintersemester 2017/18 vertritt PD Dr. Mörsdorf den Lehrstuhl für Deutsches und Europäisches Privat- und Prozessrecht, IPR und Rechtsvergleichung, Nachfolge Köndgen/Wagner.

 

 

Grundzüge des Internationalen Privatrechts

Die Materialien erhalten Sie hier.

 

 

Übungen im Bürgerlichen Recht (L-Z)

Die Materialien finden Sie auf der Seite des Lehrstuhls von Prof. Dr. Schermaier.