Jump directly to main navigation Jump directly to content Jump to sub navigation

Monographien, Kommentierungen und Herausgeberschaften:

  • Geschäftsleiterhaftung bei unklarer Rechtslage: Eine Untersuchung am Beispiel des Kartellrechts – Dissertation, Verlag Duncker & Humblot, Schriftenreihe Abhandlungen zum Deutschen und Europäischen Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Berlin 2013, 374 Seiten (rezensiert von Auffermann, WiJ 2015, S. 62; Twele, WuW 2015, S. 1222)
  • Gerichtliche Kontrolldichte im Gesellschaftsrecht – Habilitationsschrift, Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln 2021, 800 Seiten
  • Beck´scher Online-Großkommentar zum BGB:
    • §§ 511, 514, 515 BGB, Stand 1. März 2021 (insgesamt ca. 50 Normseiten)
    • Patronatserklärung, Stand 1. März 2021 (kommentiert in § 765 Rn. 613 ff., ca. 65 Normseiten)
  • Politik und Internationales Privatrecht, Verlag Mohr Siebeck, Tübingen 2017 (herausgegeben gemeinsam mit Dr. Susanne Gössl u.a.)
  • Miete, Mietpreisbremse und Mieterhöhung, in: Staake/von Bressensdorf (Hrsg.), Rechtshandbuch Wohngemeinschaften, Verlag C.H. Beck, München 2019, 34 Seiten
  • §§ 67 bis 71 WpHG, in: Schwark/Zimmer, Kapitalmarktrechts-Kommentar, Verlag C.H. Beck, München, 5. Aufl. 2020, 100 Seiten (gemeinsam mit Professor Dr. Jens Koch)
  • Online-Dienste, in: Graf von Westphalen/Thüsing (Hrsg.), Vertragsrecht und AGB-Klauselwerke, Verlag C.H. Beck, München, in Vorbereitung für 2021 (gemeinsam mit Dr. Philipp Maximilian Holle)
  • Seibt/Buck-Heeb/Harnos, Beck’scher Online-Kommentar Wertpapierhandelsrecht, §§ 82 bis 86 WpHG, Art. 20, 21 MAR, Art. 1 bis 14 und 30 bis 34 PRIIP-VO, Verlag C.H. Beck, München, in Vorbereitung für 2021 (herausgegeben gemeinsam mit Professorin Dr. Petra Buck-Heeb und Professor Dr. Christoph H. Seibt)
  • §§ 8 bis 16 HGB, in: Staub, Großkommentar HGB, Verlag de Gruyter, Berlin, 6. Aufl. in Vorbereitung für 2021 (gemeinsam mit Professor Dr. Jens Koch)
  • Finanzierungsleasing, in: Münchener Kommentar zum BGB, 3. Band, Verlag C.H. Beck, München, 9. Auflage in Vorbereitung für 2022 (gemeinsam mit Professor Dr. Jens Koch)

Zeitschriftenaufsätze:

  • Rechtsirrtum über Aufklärungspflichten beim Vertrieb von Finanzinstrumenten, BKR 2009, S. 316 – 323
  • Die Innenhaftung des Vorstands der Aktiengesellschaft, JuS 2010, S. 104 – 108 (gemeinsam mit Wiss. Mitarbeiter Moritz Rudzio)
  • Nutzungsersatz im Fernabsatzhandel auf dem Prüfstand des Europarechts, ZGS 2010, S. 202 – 205 (gemeinsam mit Ref. jur. Jonathan Bauerschmidt)
  • Die Reichweite der Nacherfüllung bei fortschreitender europäischer Privatrechtsangleichung, JA 2012, S. 256 – 262 (gemeinsam mit Ref. jur. Jonathan Bauerschmidt)
  • Das vorsätzliche Organisationsverschulden bei der Anlageberatung, BKR 2012, S. 185 – 191
  • Softwareaudits, CR 2013, S. 621 – 627 (gemeinsam mit Professor Dr. Marc Strittmatter)
  • Die Reichweite und zivilrechtliche Bedeutung des § 31d WpHG – zugleich eine Besprechung des BGH-Urteils vom 17.9.2013, Az. XI ZR 332/12, BKR 2014, S. 1 – 9
  • Gesetzgeberische Maßnahmen zur Steigerung der Hauptversammlungspräsenzen in Namensaktiengesellschaften, ZIP 2015, S. 456 – 462 (gemeinsam mit Wiss. Mit. Annika Christina Piroth)
  • Die Verjährung im Anlegerschutzrecht, ZBB 2015, S. 176 – 190
  • Die Neuregelung des Delistings zwischen Anleger- und Aktionärsschutz, NZG 2015, S. 729 – 737 (gemeinsam mit Professor Dr. Jens Koch)
  • Vertretung der Aktiengesellschaft durch den Aufsichtsrat, TFR 2015, S. 93 – 102 (Journal of Commercial and Intellectual Property Law)
  • Einfluss des europarechtlichen Effektivitätsgebots auf das Anlegerschutzrecht, ZEuP 2015, S. 546 – 568
  • Zumutbarkeit der Klageerhebung und Verjährung im Bankrecht, WM 2015, S. 1658 – 1663
  • Protokollierung der Hauptversammlungsbeschlüsse in der kleinen Aktiengesellschaft, AG 2015, S. 732 – 742
  • Aktionärsschutz beim Delisting, ZHR 179 (2015), S. 750 – 781
  • Harmonisierung des Kartellbußgeldrechts qua effet utile?, ZWeR 2016, S. 284 – 307
  • Schadensersatz wegen fehlerhafter Kreditwürdigkeitsprüfung, JZ 2017, S. 552 – 559
  • Harte externe Patronatserklärung in der Insolvenz, ZIP 2017, S. 1149 – 1152
  • Der Darlehensvertrag mit wechselkursbasiertem Zinssatz zwischen Finanzierungsberatung und Störung der Geschäftsgrundlage, BKR 2018, S. 99 – 105
  • Informationsrechte des Sonderprüfers und ihre gerichtliche Durchsetzung, AG 2019, S. 824 – 828
  • Schadensbemessung bei Datenschutzrechtsverstößen am Beispiel von data leakage-Fällen, CR 2019, S. 789 – 797 (gemeinsam mit Professor Dr. Marc Strittmatter und Manuel Treiterer, LL.M.)
  • Rechtsschutzlücken bei Bezifferung einer Delisting-Klage, AG 2020, S. 601 – 610
  • Drittfinanzierte Gewinnabschöpfungsklagen, GRUR 2020, S. 1034 – 1043

Beiträge im Sammelwerken:

  • Informationsasymmetrie im Anlegerschutzrecht, in: Hauer/Rudkowski/Gooren u.a., Macht im Zivilrecht, Jahrbuch Junger Zivilrechtswissenschaftler 2012, S. 209 – 231
  • Der Konzern als Außengesellschaft bürgerlichen Rechts?, in: Eisele/Koch/Theile, Der Sanktionsdurchgriff im Unternehmensverbund, 2014, S. 171 – 188 (gemeinsam mit Professor Dr. Jens Koch)
  • Datenschutzrechtliche Fallen im Aktienregisterrecht, in: Taeger, Internet der Dinge – Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft, Tagungsband DSRI-Herbstakademie 2015, S. 265 – 282
  • Inhaltsfehler und unternehmerisches Ermessen bei Beschlüssen der Verwaltungsorgane, in: Festschrift für Eberhard Vetter zum 70. Geburtstag, 2019, S. 215 – 232
  • Die gerichtliche Durchsetzung der Informationsrechte in der Aktiengesellschaft, in: Festschrift für Ulrich Seibert zum 65. Geburtstag, 2019, S. 309 – 324
  • Die Vergütung der Wertpapierdienstleister zwischen prinzipien- und regelbasierter Regulierung, in: Klöhn/Mock, Festschrift 25 Jahre WpHG, 2019, S. 905 – 919 (gemeinsam mit Professor Dr. Jens Koch)

Fallbearbeitungen:

  • Fortgeschrittenenklausur – Zivilrecht: Kaufrecht – Die bewegte Spülmaschine, JuS 2011, S. 810 – 814 (gemeinsam mit Ref. jur. Jonathan Bauerschmidt)
  • Methodik ZR – Examensklausur: Probleme mit dem Ex-Prokuristen, JURA 2015, S. 844 – 851 (gemeinsam mit Christiane Konken)
  • Fortgeschrittenenklausur – Zivilrecht: Werkvertragsrecht – Der unaufmerksame Architekt, JuS 2018, S. 968 – 973 (gemeinsam mit Rebekka Forster)
  • Methodik ZR – Reisevertragsrecht: Reise nach Bergen aan Zee, JURA 2020, S. 60 – 70 (gemeinsam mit Victoria Best)

Anmerkungen:

  • Anmerkung zum Urteil des EuGH vom 15. April 2010 in der Rechtssache „Heinrich Heine“, C-511/08, EuZW 2010, S. 434 – 436 (gemeinsam mit Ref. jur. Jonathan Bauerschmidt)
  • Anmerkung zu den Urteilen des OLG Hamburg vom 23. April 2010, Az.: 13 U 117/09 und 13 U 118/09 – Umfang der Aufklärungspflichten über Gewinnmargen und fehlende Einlagensicherung –,  BKR 2010, S. 259 – 261 (gemeinsam mit Ref. jur. Dr. Moritz Rudzio)
  • Anmerkung zum Urteil des BGH vom 31. Mai 2010, Az.: II ZR 30/09 – Anrechnung der Steuervorteile, WuB I G 8. Prospekthaftung 6.10 (gemeinsam mit Professor Dr. Jens Koch)
  • Anmerkung zum Urteil des BGH vom 23. Oktober 2012, Az.: II ZR 294/11 – Prospekthaftung bei Immobilienfonds, WuB I G 8. Prospekthaftung 2.13 (gemeinsam mit Professor Dr. Jens Koch)
  • Anmerkung zum Urteil des BGH vom 12. Dezember 2013, Az.: III ZR 404/12 – Haftung des Treuhänders für Aufklärungspflichtverletzung, WuB I G 8. Prospekthaftung 2.14 (gemeinsam mit Professor Dr. Jens Koch)
  • Anmerkung zum Beschluss des BGH vom 21. Oktober 2014, Az. XI ZB 12/12 – Prospekthaftung nach dem dritten Börsengang der Telekom, WuB 2015, S. 159 – 160 (gemeinsam mit Professor Dr. Jens Koch)
  • Anmerkung zum Beschluss des OLG München vom 27. Oktober 2014, Az. 31 Wx 235/14 – Aufhebung eines Unternehmensvertrags im GmbH-Konzern, MittBayNot 2015, S. 334 – 336
  • Anmerkung zu den Urteilen des BGH vom 18. Juni 2015, Az. III ZR 198/14 – Verjährungshemmung durch Güteantrag – und vom 23. Juni 2015, Az. XI ZR 536/14 – Verjährungshemmung und Missbrauch des Mahnverfahrens, BKR 2015, S. 386 – 392
  • Anmerkung zum Urteil des BGH vom 16. Juli 2015, Az. III ZR 238/14 – Verjährungshemmung durch Mahnbescheid, WuB 2015, S. 610 – 612
  • Anmerkung zum Urteil des OLG Braunschweig vom 30. April 2015, Az. 8 U 8/14 – Darlehenswiderruf bei verbundenen Geschäften, BKR 2016, S. 28 – 30
  • Anmerkung zum Urteil des OLG Karlsruhe vom 27. Oktober 2015, Az. 17 U 60/15 – Pflichten eines Online-Brokers, WuB 2016, S. 476 – 478

Kleinere Beiträge:

  • Kostenfalle Software-Audit (gemeinsam mit Professor Dr. Marc Strittmatter)
  • Rezension von Timo Holzborn (Hrsg.), Berliner Kommentar zum Wertpapierprospektgesetz mit EU-Prospektverordnung und weiterführenden Vorschriften, 2. Aufl. 2014, BKR 2015, S. 308
  • Diskussionsbericht zu den Referaten von Ulrich Noack und Walter Bayer, in: Fleischer/Koch/Kropff/Lutter, 50 Jahre Aktiengesetz, ZGR-Sonderheft 19, 2015, S. 223 – 230
  • Bericht zur 27. Jahrestagung der Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler e.V. in München, JuS-aktuell, Heft 11/2016, S. 26 – 32
  • Rezension von Carl C. H. Sanders, Anlegerschutz bei Delisting zwischen Kapitalmarkt- und Gesellschaftsrecht. Abhandlungen zum Deutschen und Europäischen Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht (AGK), Bd. 108, Berlin (Duncker & Humblot) 2017, ZHR 182 (2018), S. 363 – 370
  • Bericht zum Bankrechtstag 2019, BKR 2019, S. 363 – 364
  • Kapitalmarktinformationshaftung im HRE-Fall (Teil 1), AG 2021, S. R101 – R103
  • Kapitalmarktinformationshaftung im HRE-Fall (Teil 2), AG 2021, S. R117 – R119
  • Ausschluss der Prospekthaftung im Telekom-KapMuG-Verfahren, AG 2021, S. R132 – R135
  • Say on Climate, Blog Gesellschaftsrecht, AG, 15.11.2021 (abrufbar hier)
  • Unternehmensrecht im Koalitionsvertrag der Ampel,  Blog Gesellschaftsrecht, AG, 30.11.2021 (abrufbar hier)
  • Mehr Fortschritt wagen: auch im Unternehmensrecht?, Rechts-Report, AG 2021, R359 - R362

Vorträge:

  • Informationsasymmetrie im Anlegerschutzrecht, 23. Jahrestagung der Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler, Berlin, 7. September 2012
  • Vertretung der Aktiengesellschaft durch den Aufsichtsrat, I. Internationales Symposium zum Handelsrecht, Ankara, 27. November 2014
  • Verjährung – Fallstricke Mahnbescheid und Güteantrag, 66. Deutscher Anwaltstag, Hamburg, 12. Juni 2015
  • Aktuelle Verjährungsprobleme im Bank und Kapitalmarktrecht, Bankrechtliches Praktikerseminar, Bonn, 18. Juni 2015
  • Datenschutzrechtliche Fallen im Aktienregisterrecht, DSRI-Herbstakademie, Göttingen, 11. September 2015
  • Anlegerschutz beim Delisting, Kolloquium Recht und Ökonomie, Bonn, 29. Oktober 2015
  • Effet utile ohne Grenzen? Zu den Auswirkungen des Effektivitätsgebots im Kartellordnungswidrigkeitenrecht, Forum Junge Rechtswissenschaft, Tübingen, 10. Mai 2016
  • Schadensersatz bei fehlerhafter Kreditwürdigkeitsprüfung, Jour fixe des Instituts für ausländisches und internationales Privat- und Wirtschaftsrecht, Universität Heidelberg, 19. Oktober 2016
  • KiK und Primark ohne Verantwortung? Haftung multinationaler Konzerne für Menschenrechtsverletzungen, What's Up, Law? Bonn, 16. Mai 2017
  • Gesellschaftsrecht und Menschenrechte, Junges Forum, Bonn, 18. Mai 2017
  • Gerichtliche Kontrolldichte im Gesellschaftsrecht – Was können wir aus dem Verwaltungsrecht lernen?, Jour fixe des Instituts für ausländisches und internationales Privat- und Wirtschaftsrecht, Universität Heidelberg, 13. Dezember 2017
  • Incentives nach dem 2. FiMaNoG, Bankrechtliches Praktikerseminar, Bonn, 1. Februar 2018
  • Produktdifferenzierung und Produkthaftung: Intendierte oder vorhersehbare Nutzung?, Kolloquium Recht und Ökonomie, Bonn, 7. Juni 2018 (juristisches Koreferat zum ökonomischen Vortrag von Prof. Dr. Florian Baumann)
  • Menschenrechtsschutz durch Unternehmenskommunikation, Turmgespräche an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln, 7. Mai 2019
  • Menschenrechtsschutz durch Unternehmenskommunikation, Käte-Hamburger-Kolleg "Recht als Kultur", Bonn, 16. Mai 2019
  • Drittfinanzierte Gewinnabschöpfungsklage, Probevortrag vor der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 24. Januar 2020