Veranstaltungsankündigung

„Rechte vor Gericht. Eine Bilanz des NSU-Prozesses“ am 25. Juni 2018

Podiumsdiskussion an der Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik

 

Veranstaltungsankündigung

"Die Idee der subjektiven Rechte" (gem. mit Eric Hilgendorf, Universität Würzburg)

Interdisziplinäre Tagung zu einem umstrittenen Begriff der Moderne, 28.-30.6. 2018, u.a. mit Vorträgen von C. Menke (Frankfurt), K. Seelmann (Basel), M. Reder (München), D. Wielsch (Köln), G. Lohmann (Berlin) und P. Niesen (Hamburg).

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Aktuelle Publikationen

Erschienen ist soeben die Neuauflage des Nomos-Kommentars zum StGB und die Kommentierungen vor § 32 und § 228 von Paeffgen/ Zabel. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Erschienen ist vor kurzem die Monographie: Die Ordnung des Strafrechts. Zum Funktionswandel von Normen, Zurechnung und Verfahren. Mohr Siebeck. Tübingen. 2017.

Erschienen sind zum Thema Politik der subjektiven Rechte, zwei Schwerpunkthefte der Zeitschrift für Grundlagen des Rechts - RphZ, 1-2/2017.

Demnächst erscheinen: Philosophie der Republik. 2018 und Leidenschaftliches Rechtsdenken. 2018.