Veranstaltungen im Wintersemester 2019/20

Prof. Herdegen wird im Wintersemester 2019/20 folgende Veranstaltungen anbieten:

  • Völkerrecht I, Montag 10 - 12 Uhr in Hörsaal B (Schwerpunktbereiche 6 und 8)
  • Recht der Auslandsinvestitionen, Dienstag 8:30 -10 Uhr in Hörsaal A (Schwerpunktbereiche 7 und 8)
  • Internationales Wirtschaftsrecht II, Montag 14 - 16 Uhr in Hörsaal A (Schwerpunktbereiche 3, 7 und 8)

Außerdem bietet Herr Dr. Steffen, Staatssekretär, im Wintersemester eine Vorlesung zum Recht der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion als Blockseminar am 5.12. und 6. 12. jeweils von 9-18 Uhr an (Schwerpunktbereiche 3, 5, 6, 8).


Proseminarankündigung - Regionaler Menschenrechtsschutz in Europa und Amerika: EMRK und AMRK im Vergleich

Im Wintersemester 2019/20 wird Dr. Sebastián Mantilla Blanco ein Proseminar zum Thema „Regionaler Menschenrechtsschutz in Europa und Amerika: EMRK und AMRK im Vergleich“ anbieten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden sich im Rahmen der Veranstaltung mit richtungsweisenden Entscheidungen sowie aktuellen Entwicklungen bezüglich der Europäischen Menschenrechtskonvention [EMRK] und der Amerikanischen Menschenrechtskonvention [AMRK] auseinandersetzen.

Die Bearbeitung findet in der Vorlesungszeit statt. Die Vorträge sind voraussichtlich für Dezember / Januar geplant und werden im Rahmen einer Blockveranstaltung gehalten.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Seminarankündigung „Internationalen Recht der Biotechnologie“ bei Dr. Seitz (SPB 7&8)

Im Wintersemester 2019/2020 wird Frau Dr. Claudia Seitz, M.A. (London) ein Seminar zum Thema „Internationales Recht der Biotechnologie“ anbieten. Das Seminar richtet sich überwiegend an Studierende, die ein Proseminar belegen möchten. Eine Vorbesprechung für Interessierte findet am 12.07. um 10h in der Bibliothek für Völkerrecht (4. Stock im Ostturm) statt. Weitere Informationen finden Sie hier.


Seminarankündigung "Aktuelle Herausforderungen des Völkerrechts" bei Prof. Herdegen (SPB 6 & 8)

Prof. Herdegen wird im Wintersemester 2019/2020 gemeinsam mit Kissinger-Professor Bindenagel ein Seminar zum Thema "Aktuelle Herausforderungen des Völkerrechts" anbieten. Dieses richtet sich an Studierende der Schwerpunktbereiche 6 und 8 und an Nebenfachstudierende. Eine Besprechung für Interessierte findet am 01.07. um 14.00h in der Bibliothek für Völkerrecht (Ostturm, 4. Stock) statt. Weitere Informationen finden Sie hier.


Seminar zu „Grundsatzfragen des Völkerrechts: Quellen, Subjekte und Hoheitsgewalt“ bei Prof. de Wet im WS 2019/2020 (SPB 6 &8)

Frau Prof. de Wet wird im Wintersemester 2019/2020 ein Schwerpunktbereichsseminar mit dem Thema „Grundsatzfragen des Völkerrechts: Quellen, Subjekte und Hoheitsgewalt" veranstalten. Dieses richtet sich an Studierende der Schwerpunktbereiche 6 und 8. Eine Vorbesprechung für Interessierte findet Montag, den 01.07. um 14.00h in der Bibliothek für Völkerrecht (4. Stock im Ostturm) statt. Weitere Informationen finden Sie hier.