Prof. Dr. DDr. h.c. Matthias Herdegen - Werdegang

Herr Professor Herdegen ist Direktor des Instituts für Öffentliches Recht und Direktor des Instituts für Völkerrecht der Universität Bonn. Zudem ist er Mitglied des Zentrums für Europäisches Wirtschaftsrecht und Direktor am Center for International Security and Governance der Universität Bonn.

 

1957 Geburt in Schwarzenbach am Wald; Besuch des Jean-Paul-Gymnasiums in Hof an der Saale, des Franz-Ludwig-Gymnasiums in Bamberg und des Goethe-Gymnasiums in Karlsruhe

1976 Preis des Stiftung F.V.S. (für die Arbeit „La pensée francaise et l`heritage historique“)

1976-81 Studium an den Universitäten Heidelberg und Cambridge

1983 Dr. jur. utr., Universität Heidelberg (summa cum laude)

1985 Zweites Staatsexamen; wiss. Referent am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg

1989 Habilitation an der Universität Heidelberg (venia legendi für die Gebiete des deutschen und ausländischen öffentlichen Rechts, Völkerrechts und Europarechts; aus Anlass des 40-Jährigen Jubiläums des Grundgesetzes verliehener Sonderpreis für Staatsrecht des Bundesministeriums für Bildung und Wissenschaft für die Habilitationsschrift "Gewissensfreiheit und Normativität des positiven Rechts"

1990 Professur für Öffentliches Recht an der Universität Bonn

1991 o. Professor an der Universität Konstanz

seit 1995 o. Professor an der Universität Bonn

1995 Honorarprofessor an der Päpstlichen Universität Javeriana

1997 Ruf an die Universität St. Gallen

1999 Ruf an die Universität Basel

1999-2004 Prorektor und stellvertretender Rektor der Universität Bonn

2005 Korrespondierendes Mitglied der Academia de Jurisprudencia von Kolumbien

2006 Ehrenprofessor an der Universität Colegio Mayor de Nuestra Senora del Rosario, Bogotá

2012 Mitglied des Sechsten Beirates der Bundesakademie für Sicherheitsplitik

2012/13 und 2013/14 Bonn Fellow am Käte Hamburger Kolleg „Recht als Kultur“

2014-2015 Mitglied der Bundestagskommission für die Sicherung der Parlamentsrecht beim Einsatz der Streitkräfte

2014 Verleihung der juristischen Ehrendoktorwürde durch die Universität La Gran Colombia

2015 Verleihung der juristischen Ehrendoktorwürde durch die Päpstliche Universität Javeriana

2016 Fellow am Stellenbosch Institute for Advanced Study (STIAS)

 

Gastprofessor u. a. an der New York University (Global Law School), der Universität Paris I (Sorbonne), der Universidad Autonoma de Mexico (UNAM), der Universität St. Gallen (HSG); assoziierter Professor an der City University of Hong Kong; Mitwirkung an der Deutschen Rechtsschule an der Universität Warschau;

Mitglied im Human Rights Committee der International Law Association; seit 2010 Mitglied im Beirat für Biodiversität und genetische Ressourcen des Bundeslandwirtschaftsministeriums, seit 2012 Mitglied des Sechsten Beirates der Bundesakademie für Sicherheitspolitik, Mitglied der parlamentarischen Kommission für Parlamentsrechte bei Bundeswehr-Auslandseinsätzen.

Prozessvertreter vor dem Bundesverfassungsgericht (u.a. für die Bundesregierung), dem Bundesverwaltungsgericht, dem Europäischen Gerichtshof und dem Internationalen Gerichtshof.

 

Der Werdegang von Herrn Professor Herdegen ist auch in englischer und spanischer Sprache erhältlich.

Kontakt:

Adenauerallee 24-42
53113 Bonn

Tel.: +49 (0)228/73-5570 oder -5580
Fax: +49 (0)228/73-7901
Mail: herdegen@uni-bonn.de

Sprechstunde dienstags 12 Uhr, nach Vereinbarung