Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Monographien und Kommentierungen

  • Wissen und Ad-Hoc-Publizität, Dissertation, Verlag Duncker & Humblot, Schriftenreihe Abhandlungen zum Deutschen und Europäischen Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Berlin 2022, 410 Seiten
  • Seibt/Buck-Heeb/Harnos, Beck'scher Online-Kommentar Wertpapierhandelsrecht, Verlag C.H. Beck, München, Art. 30 bis 34 MAR, Art. 19 bis 29 PRIIP-VO, Art. 36 bis 41 Rating-VO (ca. 90 Seiten)
  • Maume, Markets in Crypto Assets Regulation (MiCAR), Verlag C.H. Beck, München, Art. 92-97 (in Planung für 2023)

Zeitschriftenaufsätze

  • Die Zuständigkeit des Aufsichtsrats für die Ad-Hoc-Publizität - mehr als bloß Formsache, BKR 2020, S. 382-390
  • Die Insiderinformation im Lichte des neuen Emittentenleitfadens, WM 2020, S. 1959-1968
  • Der Nemo-Tenetur-Grundsatz im Kapitalmarktrecht, BKR 2021, S. 340-348
  • Die Einziehung von Gesellschaftserträgen "für die Tat", NStZ 2022, S. 207-211
  • Geld ist nicht gleich Geld - Zivilrechtliche Überlegungen zur gegenständlichen Identität i.S.d. § 74 StGB, ZinsO (im Erscheinen)