PD Dr. Tobias Linke

Professor an der Hochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung, Brühl

Mitarbeiter am Lehrstuhl von März 1996 bis August 1998 und von Juli 2001 bis Februar 2014

Kontakt: tobias.linke(at)jura.uni-bonn.de


Aktuelles

---



Lebenslauf

Seit April 2017 Professor an der Hochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung, Brühl

Lehrstuhlvertretungen
  • WiSe 2015/16: Professur für Öffentliches Recht, Kirchenrecht, Staatsphilosophie und Verfassungsgeschichte, Universität Trier
  • SoSe 2015: Professur für Öffentliches Recht, Kirchenrecht, Staatsphilosophie und Verfassungsgeschichte, Universität Trier
  • SoSe 2014: Professur für Öffentliches Recht, insbesondere Umweltrecht, Universität Trier
Wissenschaftlicher Werdegang
  • 2014: Habilitation und Erteilung der venia legendi für Staats- und Verwaltungsrecht, Verfassungsgeschichte und Sozialrecht durch die Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2001: Promotion durch die Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Studium und Ausbildung
  • 2001: Zweite juristische Staatsprüfung, Landesjustizprüfungsamt NRW
  • 1999-2001: Referendariat in Bonn, Köln und Karlsruhe
  • 1996: Erste juristische Staatsprüfung, Justizprüfungsamt Köln
  • 1990-1996: Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Mitgliedschaften
  • Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer
  • Deutsche Vereinigung für Parlamentsfragen
  • Deutsche Gesellschaft für Wehrrecht und Humanitäres Völkerrecht
  • International Society for Military Law and the Law of War

Veröffentlichungen

Selbständige Schriften
  1. Grundrechtliche Spannungslagen am Lebensende. Zur Bedeutung der grundrechtlichen Abwehrrechte, Schutzpflichten und Leistungsaspekte für die Sterbehilfe, Nomos Universitätsschriften Recht, Band 405, Baden-Baden 2004, 217 S. (Dissertationsschrift)
  2. Bruno Linke/Tobias Linke, Die Reform der Pflegeversicherung und die neue Pflegezeit, Freiburg, Berlin, München 2008, 228 S.
  3. Entstehung und Fortbildung des Enquête- und Untersuchungsrechts in Deutschland. Rechtsentwicklungen aus 200 Jahren, Das Öffentliche Recht, Band 2, Berlin 2015, 1380 S. (Habilitationsschrift)
    Rezensionen:
    L. Brocker, in: Archiv des Öffentlichen Rechts 141 (2016), S. 659
    M. Wiemers, in: Deutsches Verwaltungsblatt 2017, S. 108
Beiträge in Zeitschriften und Sammelwerken
  1. Wolfgang Löwer/Tobias Linke, Rechtsprechung zum Prüfungsrecht seit 1991, in: Wissenschaftsrecht 30 (1997), S. 128-164
  2. Tobias Linke/Christian Meiners, Wehrpflicht und Abschlussprüfungsleistungen während des Hauptstudiums, in: Neue Zeitschrift für Wehrrecht 1998, S. 237-247
  3. Stichworte: Bundesanwaltschaft, Freiwillige Gerichtsbarkeit, Gewerberecht, Landesanwaltschaft, Rechtsschutz gegen den Staat, Staatshaftungsrecht, Vollziehende Gewalt, Zivilprozessordnung, in: Sommer/von Westphalen (Hrsg.), Staatsbürgerlexikon, München, Wien 1999
  4. Verwaltungsrechtliche Aspekte der Entziehung akademischer Grade, in: Wissenschaftsrecht 32 (1999), S. 146-176
  5. BVerfGE 61,149: Staatshaftungsgesetz. Das Ende einer Reform: Bundesstaatlichkeit gegen Rechtsstaatlichkeit?, in: Jörg Menzel (Hrsg.), Verfassungsrechtsprechung, 2000, Nr. 46, S. 332-337
  6. BVerfGE 84, 34: Prüfungsrecht. Grundrecht und rechtsstaatliches Prüfungsverfahren: Darf „Richtiges“ als „falsch“ bewertet werden?, in: Jörg Menzel (Hrsg.), Verfassungsrechtsprechung, 2000, Nr. 67, S. 462-466
  7. BVerfGE 96, 374: „Kind als Schaden“ oder Kompensation durchkreuzter Familienplanung?, in: Jörg Menzel (Hrsg.), Verfassungsrechtsprechung, 2000, Nr. 95, S. 627-631
  8. Stichworte: Bundesanwaltschaft, Freiwillige Gerichtsbarkeit, Gewerberecht, Landesanwaltschaft, Rechtsschutz gegen den Staat, Staatshaftungsrecht, Vollziehende Gewalt, Zivilprozessordnung, in: Sommer/von Westphalen (Hrsg.), Staatsbürgerlexikon, München, Wien 2000 (unveränderter Nachdruck)
  9. Zwischenhaft, Vollstreckungshaft, Organisationshaft: Haftinstitut ohne Rechtsgrundlage?, in: Juristische Rundschau 2001, S. 358-363
  10. Drohender „Bilanzsuizid“ als Räumungsvollstreckungshindernis bei der Gewerberaummiete?, in: Neue Zeitschrift für Mietrecht 2002, S. 205-209
  11. Bundesrat in der Verfassungskrise, in: Verwaltungsrundschau 2002, S. 229-234
  12. Bundesrat in der Verfassungskrise, in: Hans Meyer (Hrsg.), Abstimmungskonflikt im Bundesrat im Spiegel der Staatsrechtslehre, Baden-Baden 2002, S. 108-118 (unveränderter Abdruck)
  13. Selbstbehalt und Bonus in der gesetzlichen Krankenversicherung?, in: Neue Zeitschrift für Sozialrecht 2003, S. 126-130
  14. Nochmals: Zufallsauskreuzungen und Gentechnikgesetz (GenTG), in: Natur und Recht 2003, S. 154-160
  15. Überholte Erfolgsaussichten im Verwaltungsprozess?, in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 2003, S. 421-425
  16. Verfassungswidrige Wahrnehmung luftpolizeilicher Aufgaben durch die Bundeswehr?, in: Die Öffentliche Verwaltung 2003, S. 890-895
  17. Anmerkung zu BVerwG, Urteil vom 20. März 2003 – 2 C 23.02 –, in: Niedersächsische Verwaltungsblätter 2004, S. 96-98
  18. Anmerkung zu BVerfG (3. Kammer des Ersten Senats), Beschluss vom 26. Juni 2003 – 1 BvR 1152/02 –, in: Verwaltungsrundschau 2004, S. 142-144
  19. Praxisgebühr auf dem Prüfstand, in: Neue Zeitschrift für Sozialrecht 2004, S. 186-190
  20. Zur Rolle des Art. 35 GG in dem Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung von Luftsicherheitsaufgaben, in: Neue Zeitschrift für Wehrrecht 2004, S. 115-125
  21. Innere Sicherheit durch die Bundeswehr?, in: Archiv des Öffentlichen Rechts 129 (2004), S. 489-541
  22. Maßgaben und Grenzen einer Vollstreckung öffentlichrechtlicher Forderungen in das Kfz unter Einsatz einer mechanischen Wegfahrsperre (Parkkralle), in: Deutsches Autorecht 2005, S. 13-18
  23. Kombinierbarkeit ambulanter und stationärer Leistungen in der sozialen Pflegeversicherung?, in: Neue Zeitschrift für Sozialrecht 2005, S. 14-18
  24. Zur Zustimmungsbedürftigkeit bundesrechtlicher Staatshaftungsregelungen – Reduktionsmöglichkeiten für Art. 74 Abs. 1 Nr. 25 und Absatz 2 GG, in: Die Öffentliche Verwaltung 2005, S. 289-295
  25. Kostenerstattung gemäß § 18 I SGB V für eine Organtransplantation im Ausland? Zugleich zum Urteil des BSG vom 17. 2. 2004, Az.: B 1 KR 5/02 R, in: Neue Zeitschrift für Sozialrecht 2005, S. 467-472
  26. Verwaltungsvollstreckungsrechtliche Probleme der Pflicht zur Abgabe einer bestimmten Willenserklärung, in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 2005, S. 535-537
  27. Ausschreibungsabbruch und Berufsfreiheit – Anmerkungen zum Beschl. der 2. Kammer des Ersten Senats des BVerfG vom 20. September 2002 – 1 BvR 819/01 und 1 BvR 826/01, in: Deutsche Notar-Zeitschrift 2005, S. 411-424
  28. Revolutionäres zur Subsidiarität der Verfassungsbeschwerde?, in: Neue Juristische Wochenschrift 2005, S. 2190-2192
  29. Die „militärische Waffe“ – Ein Begriffsgespenst im Wehrverfassungs- und im Recht der Inneren Sicherheit?, in: Neue Zeitschrift für Wehrrecht 2006, S. 177-191
  30. Privatrechtliche Geschäftsführung ohne Auftrag durch die Ordnungsbehörden?, in: Deutsches Verwaltungsblatt 2006, S. 148-156
  31. Ein Karlsruher Befreiungsschlag für den Rechtsstaat? Kritische Anmerkungen zum Urteil des Ersten Senats des BVerfG vom 15. Februar 2006, in: Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter 2006, S. 174-180
  32. Anmerkung zu BSG, Urteil vom 10. November 2005 – B 3 P 10/04 R –, in: Die Sozialgerichtsbarkeit 2006, S. 488-493
  33. „Präklusion“ im Prüfungsprozess? Zur Verpflichtung des Rechtsbehelfsführers, Einwendungen gegen den Prüfungsbescheid bereits im Vorverfahren geltend zu machen, in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 2006, S. 1382-1384
  34. Eine unendliche Geschichte oder lässt sich das Luftsicherheitsgesetz durch eine Verfassungsänderung retten?, in: Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter 2007, S. 101-105
  35. Die Offenheit des Grundgesetzes für völkerrechtliche Konstitutionalisierungsprozesse am Beispiel der Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten vom 4. 11. 1950 - Oder: Konstitutionalisierungskonflikte in Europa: BVerfG vs. EGMR und der Görgülü-Beschluss des Zweiten Senats vom 14.10.2004, in: Christian Tietje/Karsten Nowrot (Hrsg.), Verfassungsrechtliche Dimensionen des Internationalen Wirtschaftsrechts, Tagungsband des 6. Graduiertentreffens im Internationalen Wirtschaftsrecht in Halle (Saale) 2005, Internationale Wirtschaft und Recht, Band 3, Stuttgart, München, Hannover, Berlin, Weimar, Dresden 2007, S. 253-306
  36. Nordrhein-westfälische Umsetzungsmängel bei der Professorenbesoldung, in: Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter 2007, S. 333-338
  37. Alimentation in Zeiten knapper öffentlicher Kassen, in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 2007, S. 902-906
  38. Täuschungsversuch durch Kontaktaufnahme des Prüflings mit einem Prüfer im Widerspruchsverfahren?, in: Neue Juristische Wochenschrift 2007, S. 2825-2828
  39. Probleme der Missbrauchsabwehr nach § 52a SGB V, § 33a SGB XI, in: Neue Zeitschrift für Sozialrecht 2008, S. 342-348
  40. Der Bundespräsident als Staatsnotar oder das vermeintliche „formelle“ und „materielle“ Prüfungsrecht, in: Die Öffentliche Verwaltung 2009, S. 434-444
  41. Inlandsverwendungen jenseits der schlichten Amtshilfe. Status quo und Perspektiven, in: Dieter Weingärtner (Hrsg.), Die Bundeswehr als Armee im Einsatz. Entwicklungen im nationalen und internationalen Recht, Forum Innere Führung, Band 33, Baden-Baden 2010, S. 189-208
  42. BVerfGE 61,149: Staatshaftungsgesetz. Das Ende einer Reform: Bundesstaatlichkeit gegen Rechtsstaatlichkeit?, in: Jörg Menzel/Ralf Müller-Terpitz (Hrsg.), Verfassungsrechtsprechung, 2. Auflage 2011, Nr. 44, S. 351-359
  43. BVerfGE 84, 34: Prüfungsrecht. Grundrecht und rechtsstaatliches Prüfungsverfahren: Darf „Richtiges“ als „falsch“ bewertet werden?, in: Jörg Menzel/Ralf Müller-Terpitz (Hrsg.), Verfassungsrechtsprechung, 2. Auflage 2011, Nr. 61, S. 470-475
  44. BVerfGE 96, 374: „Kind als Schaden“ oder Kompensation durchkreuzter Familienplanung?, in: Jörg Menzel/Ralf Müller-Terpitz (Hrsg.), Verfassungsrechtsprechung, 2. Auflage 2011, Nr. 85, S. 630-635
  45. BVerfGE 115, 118: Luftsicherheitsgesetz. „Fiat iustita et pereat mundus“ oder darf der Rechtsstaat Unschuldige opfern?, in: Jörg Menzel/Ralf Müller-Terpitz (Hrsg.), Verfassungsrechtsprechung, 2. Auflage 2011, Nr. 110, S. 783-789
  46. Rechtsfragen der Einrichtung und des Betriebs eines Nationalen Cyber-Abwehrzentrums als informelle institutionalisierte Sicherheitskooperation, in: Die Öffentliche Verwaltung 2015, S. 128-139
  47. Brauchen wir ein „Promotions- und Prüfungsstrafrecht“? Rechtliche und rechtspolitische Gedanken zur Bekämpfung des Unterschleifs, in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 2015, S. 327-333
  48. Ein verfassungswidriger „Wachhund“ für den Bürokratieabbau? Der Nationale Normenkontrollrat im „inneren Gesetzgebungsverfahren“ der Bundesregierung, in: Juristenzeitung 2016, S. 1081-1089
  49. Ministerielle Amtsverschwiegenheit vs. ressortbezogene Informationshoheit? – Grundsätzliche Überlegungen aus Anlass des „Falls Friedrich“ –, Archiv des Öffentlichen Rechts 2016, S. 317-372
  50. BVerfGE 61,149: Staatshaftungsgesetz. Das Ende einer Reform: Bundesstaatlichkeit gegen Rechtsstaatlichkeit?, in: Jörg Menzel/Ralf Müller-Terpitz (Hrsg.), Verfassungsrechtsprechung, 3. Auflage 2017, S. 357-364
  51. BVerfGE 84, 34: Prüfungsrecht. Grundrecht und rechtsstaatliches Prüfungsverfahren: Darf „Richtiges“ als „falsch“ bewertet werden?, in: Jörg Menzel/Ralf Müller-Terpitz (Hrsg.), Verfassungsrechtsprechung, 3. Auflage 2017, S. 475-481
  52. BVerfGE 96, 375: „Kind als Schaden“ oder Kompensation durchkreuzter Familienplanung?, in: Jörg Menzel/Ralf Müller-Terpitz (Hrsg.), Verfassungsrechtsprechung, 3. Auflage 2017, S. 626-632
  53. BVerfGE 115, 118: Luftsicherheitsgesetz. „Fiat iustita et pereat mundus“ oder darf der Rechtsstaat Unschuldige opfern?, in: Jörg Menzel/Ralf Müller-Terpitz (Hrsg.), Verfassungsrechtsprechung, 3. Auflage 2017, S. 766-777
  54. BVerfG v. 3.5.2016, 2 BvE 4/14, NVwZ 2016, 922 – Oppositionsrechte. Die „Kleine“ Opposition in Zeiten der Großen Koalition oder „Kann das Grundgesetz die eigene Abänderung verlangen?", in: Jörg Menzel/Ralf Müller-Terpitz (Hrsg.), Verfassungsrechtsprechung, 3. Auflage 2017, S. 974-987
  55. Die Rechtsprechung zur Grundabtretung auf dem Prüfstand – Kritische Überlegungen zum „Garzweiler“-Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 17.12.2013 –, in: Zeitschrift für Europäisches Umwelt- und Planungsrecht 2016, S. 199-220.
  56. Der Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen (Art. 20a GG) im Spiegel der Rechtsprechung, in: Timo Hebeler/Ekkehard Hofmann/Alexander Proelß/Peter Reiff (Hrsg.), Jahrbuch des Umwelt- und Technikrecht, 2017, S. 25-77
  57. Verbotsunwürdige Verfassungsfeinde, streitbare, aber wertarme Demokratie und problematische Sanktionsalternativen – Anmerkungen zum Urteil des Zweiten Senats des BVerfG vom 17.1.2017 –, in: Die Öffentliche Verwaltung 2017, S. 483-493
Ausbildungsbezogene Beiträge
  1. Der praktische Fall: „Court-TV“ vor dem Bundesverfassungsgericht, in: Verwaltungsrundschau 2002, S. 378-386
  2. Der praktische Fall: „Streik an der Uni oder BAföG in der Tasche?“, in: Verwaltungsrundschau 2003, S. 163-172
  3. Der praktische Fall: Das „gekaufte Lehramt“, in: Verwaltungsrundschau 2004, S. 58-66
  4. Der praktische Fall: Das „steuergünstige“ Rüstungsgeschäft, in: Verwaltungsrundschau 2004, S. 131-140
  5. Der praktische Fall: „Die zensierten Tierschützer“, in: Verwaltungsrundschau 2004, S. 167-173
  6. Der praktische Fall: „Es ist keine Kunst, sich vom günstigen Wind treiben zu lassen“, in: Verwaltungsrundschau 2004, S. 349-358
  7. Aufsichtsarbeit im Öffentlichen Recht: „Das umstrittene Luftsicherheitsgesetz“, in: Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter 2006, S. 71-78
  8. Aufsichtsarbeit im Öffentlichen Recht: „Die Kuh im Rhein“, in: Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter 2007, S. 451-455
  9. Referendarexamensklausur Öffentliches Recht: Polizei- und Ordnungsrecht – Der suizidgefährdete Restaurantbesitzer, in: Juristische Schulung 2015, S. 247-253
  10. Ausbildung und Prüfung. Wahlkampf auf Abwegen: Die umstrittenen Ministeräußerungen, in: Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter 2015, S. 434-443
  11. Online-Quellen in der öffentlich-rechtlichen Ausbildung – Ein Überblick zum „richtigen“ Internetgebrauch, Juristische Ausbildung 2016, S. 247-254
  12. Anfängerklausur Öffentliches Recht: Der Streit in der Schule, in: Juristische Schulung 2016, S. 520-526
  13. Die Menschenwürde im Überblick: Konstitutionsprinzip, Grundrecht, Schutzpflicht, in: Juristische Schulung 2016, S. 888-893
  14. Die Drittwirkung der Grundrechte im Überblick, in: Ad Legendum 2016, S. 332-337
  15. Fortgeschrittenklausur im Öffentlichen Recht: "Der geschiedene Makler", ca. 10 S. (Typoskript), zur Veröffentlichung angenommen.
Kommentierungen
  1. Krauskopf (Hrsg.), Soziale Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Vor § 28 SGB XI (3 S., 63. Lfg.)
  2. - § 28 SGB XI Leistungsarten, Grundsätze (11 S., 65. Lfg.)
  3. - § 30 SGB XI Dynamisierung (4 S., 65. Lfg.)
  4. - § 31 SGB XI Vorrang der Rehabilitation vor Pflege (12 S., 68. Lfg.)
  5. - § 33a SGB XI Leistungsausschluss (9 S., 58. Lfg.)
  6. - § 35a SGB XI Teilnahme an einem trägerübergreifenden persönlichen Budget nach § 17 Abs. 2 bis 4 des Neunten Buches (15 S., 59. Lfg.)
  7. - § 36 SGB XI Pflegesachleistung (20 S., 63. Lfg.)
  8. - § 37 SGB XI Pflegegeld für selbst beschaffte Pflegehilfen (19 S., 63. Lfg.)
  9. - § 38 SGB XI Kombination von Geldleistung und Sachleistung (7 S., 48. Lfg.)
  10. - § 38a SGB XI Zusätzliche Leistungen für Pflegebedürftige in ambulant betreuten Wohngruppen (10 S., 85. Lfg.)
  11. - § 39 SGB XI Häusliche Pflege bei Verhinderung der Pflegeperson (19 S., 63. Lfg.)
  12. - § 40 SGB XI Pflegehilfsmittel und technische Hilfen (26 S., 49. Lfg.)
  13. - § 41 SGB XI Tagespflege und Nachtpflege (11 S., 49. Lfg.)
  14. - § 42 SGB XI Kurzzeitpflege (7 S., 56. Lfg.)
  15. - § 43 SGB XI Vollstationäre Pflege (25 S., 55. Lfg.)
  16. - § 44 SGB XI Leistungen zur sozialen Sicherung der Pflegepersonen (27 S., 60. Lfg.)
  17. - § 44a SGB XI Zusätzliche Leistungen bei Pflegezeit (9 S., 75. Lfg.)
  18. - Vorbemerkungen zum Fünften Abschnitt. Leistungen für Pflegebedürftige mit erhöhtem allgemeinem Betreuungsbedarf (4 S., 50. Lfg.)
  19. - § 45a SGB XI Berechtigter Personenkreis (7 S., 50. Lfg.)
  20. - § 45b SGB XI Zusätzliche Betreuungsleistungen (8 S., 50. Lfg.)
  21. - § 45c SGB XI Weiterentwicklung der Versorgungsstrukturen (10 S., 50. Lfg.)
  22. Das Untersuchungsrecht auf Landesebene im Überblick, in: Christian Waldhoff/Klaus Ferdinand Gärditz (Hrsg.), Gesetz zur Regelung des Rechts der Untersuchungsausschüsse des Deutschen Bundestages – Kommentar, 2015, S. 50-73
  23. Art. 42 GG, in: K. H. Friauf/W. Höfling (Hrsg.), Berliner Kommentar zum Grundgesetz, ca. 45 S. (Typoskript), im Erscheinen
Rezensionen
  1. Wolfgang Zimmerling/Robert G. Brehm: Prüfungsrecht, 2. Auflage 2001, in: Wissenschaftsrecht 35 (2002), S. 108-110
  2. Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts. Die amtliche Sammlung auf CD-ROM, 2003, in: Wissenschaftsrecht 36 (2003), S. 268-270
  3. Wolfgang Zimmerling/Robert G. Brehm: Der Prüfungsprozess, 2004, in: Wissenschaftsrecht 38 (2005), S. 91-94
  4. Jan-Peter Fiebig: Der Einsatz der Bundeswehr im Innern, 2004, in: Verwaltungsrundschau 2005, S. 216
  5. Christian Starck (Hrsg.): Verantwortung der Wissenschaft, 2005, in: Wissenschaftsrecht 39 (2006), S. 90-91
  6. Clara-Erika Dietl/Egon Lorenz: Wörterbuch für Recht, Wirtschaft und Politik, Deutsch-Englisch, Band II – 5. Auflage 2005, und Clara-Erika Dietl/Egon Lorenz: Wörterbuch für Recht, Wirtschaft und Politik, Deutsch-Englisch/Englisch-Deutsch – CD-ROM-Edition 2005, in: Wissenschaftsrecht 39 (2006), S. 192-194
  7. Friedrich E. Schnapp/Peter Wigge (Hrsg.): Handbuch des Vertragsarztrechts, 2. Auflage 2006, in: Neue Zeitschrift für Sozialrecht 2007, S. 422-423
  8. Stefan Muckel: Sozialrecht, 2. Auflage 2007, in: Neue Zeitschrift für Sozialrecht 2007, S. 532
  9. Hans Lechner/Rüdiger Zuck: Bundesverfassungsgerichtsgesetz, Kommentar, 5. Auflage 2006, in: Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter 2007, S. 324
  10. Hans D. Jarass/Bodo Pieroth: Grundgesetz, Kommentar, 9. Auflage 2007, in: Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter 2008, S. 203-204
  11. Dieter Weingärtner (Hrsg.): Einsatz der Bundeswehr im Ausland, Rechtsgrundlagen und Rechtspraxis, Forum Innere Führung Band 27 herausgegeben von der Karl-Theodor-Molinari-Stiftung, 2007, in: Neue Zeitschrift für Wehrrecht 2008, S. 85-87
  12. Friedrich Schoch: Vereinbarkeit des Gesetzes zur Neuregelung der Flugsicherung mit Art. 87d GG, 2006, in: Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter 2009, S. 201-202
  13. Manuel Ladiges: Die Bekämpfung nicht-staatlicher Angreifer im Luftraum, 2007, in: Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter 2009, S. 202-204
  14. Michael Sachs (Hrsg.), Grundgesetz Kommentar, 5. Auflage, München 2009, in: Niedersächsische Verwaltungsblätter 2009, S. 295-296
  15. Thorsten Kingreen/Jürgen Kühling: Monistische Einwohnerversicherung. Konzeptionelle und rechtliche Fragen der Transformation der dualen in eine integrierte Krankenversicherungsordnung, 2013 in: Neue Zeitschrift für Sozialrecht 2015, S. 742-743
  16. Wolf-Rüdiger Schenke/Kurt Graulich/Josef Ruthig (Hrsg.): Sicherheitsrecht des Bundes, 2014, in: Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter 2016, S. 87-88

Vorträge und Lehrveranstaltungen

Vorträge
  1. „Gefahrenabwehr durch Bundeswehreinsätze im Innern? Grundlagen, Grenzen, Möglichkeiten.“, 7. Dezember 2004, Polizei-Führungsakademie, Münster
  2. „Konstitutionalisierungskonflikte in Europa: Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte vs. Bundesverfassungsgericht?“, Assistententagung Internationales Wirtschaftsrecht 2005, 25. Juni 2005, Transnational Economic Law Research Center, Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg
  3. „Gefahrenabwehr durch Bundeswehreinsätze im Innern? Grundlagen, Grenzen, Möglichkeiten.“, 16. Januar 2006, Polizei-Führungsakademie, Münster
  4. „Die Bundeswehr im ‚Heimatschutz’“, 15. Februar 2006, Friedrich-Ebert-Stiftung, Forum Berlin, Berlin
  5. „Zur richtigen Balance zwischen Sicherheit und informationeller Selbstbestimmung“, 19. Februar 2006, Konrad-Adenauer-Stiftung, Schloss Eichholz, Köln-Wesseling
  6. „Rechtliche Aspekte und Grenzen der Sterbehilfe“, 15. Oktober 2006, Konrad-Adenauer-Stiftung, Schloss Eichholz, Köln-Wesseling
  7. „Bundeswehreinsatz im Innern: Notstandsgesetzgebung, Luftsicherheitsgesetz“, 4. Oktober 2008, Forum Justizgeschichte e.V., Tagungsort Wustrau der Deutschen Richterakademie
  8. „Inlandsverwendungen jenseits der schlichten Amtshilfe. Status quo und Perspektiven“, 25. September 2009, Deutsche Gesellschaft für Wehrrecht und Humanitäres Völkerrecht, Bonn
Lehrveranstaltungen

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

  1. Öffentliches Recht II für Studierende der Volkswirtschaftslehre (WiSe 2005/2006)
  2. Öffentliches Recht II für Studierende der Volkswirtschaftslehre (WiSe 2006/2007)
  3. Öffentliches Recht II für Studierende der Volkswirtschaftslehre (WiSe 2007/2008)
  4. Einführung in das Öffentliche Recht für Begleitfachstudierende (SoSe 2013)
  5. Verwaltungsprozessrecht (WiSe 2013/2014)
  6. Grundzüge des Verfassungsprozessrechts (WiSe 2013/2014)
  7. Aktenvortrags-Arbeitsgemeinschaft zur Vorbereitung auf das Erste Juristische Staatsexamen (Sept. 2013-Febr. 2014)
  8. Vertiefung Staatsorganisationsrecht (WiSe 2014/2015)
  9. Proseminar zum Staatsrecht einschließlich seiner historischen Grundlagen und Bezüge (SoSe 2016)
  10. Proseminar zum Staatsrecht einschließlich seiner historischen Grundlagen und Bezüge (WiSe 2016/2017), gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. Tade M. Spranger
  11. Proseminar zu "Klassische höchstrichterliche Rechtsprechung zum Öffentlichen Recht" (SoSo 2017)

Universität Trier

  1. Polizeirecht (SoSe 2014)
  2. Wasser- und Naturschutzrecht (SoSe 2014)
  3. Übung für Fortgeschrittene im Öffentlichen Recht (SoSe 2014)
  4. Prüfungsseminar im Schwerpunktbereich 5 Umwelt- und Technikrecht, gemeinsam mit Prof. Dr. Alexander Proelß (SoSe 2014)
  5. Staatsorganisationsrecht (SoSe 2015)
  6. Verfassungsgeschichte der Neuzeit (SoSe 2015)
  7. Verwaltungsprozessrecht (SoSe 2015)
  8. Probeexamen und Examensklausurenkurs (je eine Klausur mit Besprechung) (SoSe 2015)
  9. Examensrepetitorium Allgemeines Verwaltungsrecht (WiSe 2015/2016)
  10. Übung für Anfänger im Öffentlichen Recht (WiSe 2015/2016)
  11. Verfassungsgeschichte der Neuzeit (WiSe 2015/2016)
  12. Probeexamen und Examensklausurenkurs (eine bzw. drei Klausuren mit Besprechung) (WiSe 2015/2016)

Außeruniversitäre Lehrveranstaltungen

  1. verschiedene Lehrveranstaltungen an der Mittelrheinischen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie (Bonn) zum Wirtschaftsverfassungs- und Wirtschaftsverwaltungsrecht, Öffentlichen Dienstrecht und allgemeinen Verwaltungsrecht (2006-2007)
  2. verschiedene Lehrveranstaltungen an der Hochschule des Bundes (Brühl) u.a, zum Staatsrecht, zum Allgemeinen Verwaltungs- und Verwaltungsprozessrecht mit Bezügen zum Polizei- und Ordnungsrecht (seit April 2017)