Daniel Engbarth, LL.M. (LSE)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

   Juristisches Seminar der Universität Bonn
   Adenauerallee 24-42
   D-53113 Bonn

   Raum: 003 (Ostturm)

   Telefon: +49(0)228 73-9152
   Telefax: +49(0)228 73-9006
   E-Mail: engbarth(at)jura.uni-bonn.de

Kurzlebenslauf

Herr Daniel Engbarth, LL.M. (LSE) ist seit dem 2.09.2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Juristischen Seminar der Universität Bonn.

Herr Engbarth hat Rechtswissenschaften sowie Politische Wissenschaften und Philosophie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, am Institut d’Etudes Politiques de Paris (Sciences-Po de Paris/ Diplômé de Sciences-Po Paris) und an der Universität zu Köln studiert. Während seines Studiums war er bis zu seinem Studienaufenthalt in Paris als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Öffentliches Recht von Herrn Prof. Dr. Schmidt-Preuß tätig. Nach seiner Rückkehr arbeitete Herr Engbarth als studentische Hilfskraft im Juristischen Seminar der Universität Bonn sowie in der Kanzlei Clifford Chance (Düsseldorf).

Nach Abschluss des ersten Staatsexamens war Herr Engbarth zunächst in der Kanzlei C/M/S Hasche Sigle (Köln) als wissenschaftlicher Mitarbeiter bis Ende 2011 tätig. Vom 1.10.2011 bis 30.09.2012 war Herr Engbarth zunächst als wissenschaftliche Hilfskraft, sodann als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Luft- und Weltraumrecht und am Lehrstuhl für Völkerrecht, Europarecht, europäisches und internationales Wirtschaftsrecht von Herrn Prof. Dr. Hobe tätig. Nebenher leitete Herr Engbarth als wissenschaftliche Hilfskraft Arbeitsgemeinschaften zum Strafrecht an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Herr Engbarth trat ab dem 1.10.2012 ein einjähriges Masterstudium in Großbritannien an.

Im akademischen Jahr 2012/13 erwarb Herr Engbarth den Master of Laws (LL.M.) an der London School of Economics and Political Science (LSE) in Großbritannien, bevor er am 2.09.2013 seine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Juristischen Seminar in Bonn aufnahm.

Seit dem SS 2014 ist Herr Engbarth zudem Lehrbeauftragter für Medien- und Datenschutzrecht an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.