Bewerbung und Auswahl

Die Veranstaltung richtet sich primär an Studierende des Fachbereichs, die interessiert daran sind, abseits des regulären juristischen Stoffs sich im Bereich der Verhandlungsführung zu beweisen. Voraussetzung für die Teilnahme sind Interesse an der Materie, gute Englischkenntnisse sowie Spaß daran, seine eigenen Grenzen auszutesten. Maßgeblich für die Auswahl sind überzeugendes Auftreten, gute analytische Fähigkeiten sowie gute Kommunikationsfähigkeiten in mündlichen Verhandlungen. Eine Teilnahme an den Verhandlungswettbewerben ist neben dem regulären Studium möglich und es wird kein Freisemester benötigt.
Leider können wir jedes Semester nur einen ausgewählten Kreis an Studierenden zu den Wettbewerben begleiten. Kosten für Flüge und Unterkünfte vor Ort werden durch die Universität erstattet.
Die Bewerbungsphase für das Team 2015/16 ist vorbei. Interessierte für das nächstjährige Team sowie die Bonner Verhandlungskurse (Beginner-Workshop am 31. Oktober und 1. November sowie Fortgeschrittenenworkshop am 21. und 22. November) senden bitte eine E-Mail an bonn(at)preptime.de.