Nebenfach

Im Rahmen eines Magister- oder Promotionsstudiengangs der Philosophischen Fakultät konnte ein rechtswissenschaftliches Teilgebiet (Zivilrecht, Öffentliches Recht, Strafrecht oder Privatrechts-vergleichung) als Nebenfach gewählt werden. Auch innerhalb einiger Diplomstudiengänge, z.B. Geographie und Informatik, kann ein rechtswissenschaftliches Teilgebiet als Wahlpflichtfach belegt werden. Diese Studierenden sind, was den Studienverlauf und die zu erbringenden Prüfungsleistungen anbelangt, Nebenfachstudenten gleichgestellt.

Das Nebenfachstudium rechtswissenschaftlicher Fächer richtet sich nach dem Studienplan vom 19.12.2003.

Hier finden Sie wichtige Informationen zur studienbegleitenden Zwischenprüfung im Nebenfach rechtwissenschaftliche Teilgebiete. Bitte beachten Sie die für die Meldung zur Zwischenprüfung geltenden Fristen. Teilprüfungen können nur nach vorheriger Anmeldung beim Rechtswissenschaftlichen Prüfungsausschuss abgelegt werden.