Transcript of Records

    

Liebe Studierende!

Leider muss ich auf Grund der rasanten Verbreitung des Corona-Virus ab sofort und bis auf Weiteres von  persönlichen Austellungsterminen Abstand nehmen. Ich bitte um Ihr Verständnis!

Zur Ausstellung eines Transcript of Records übermitteln Sie mir bis auf Weiteres Ihr vorbereitetes Transcript of Records per E-Mail. Bitte geben Sie in dieser Mail auch Ihre Telefonnummer an, ich rufe Sie dann an, falls sich Rückfragen ergeben sollten.

Ihre Leistungsnachweise (alles, was nicht im Basis eingetragen ist, also AG-Scheine, Scheine der Großen Übungen, Fremdsprachenschein usw.) senden Sie mir bitte am besten als Scans per E-Mail zu, bitte mit Angabe der Adresse, an die ich das Original des Transcript of Records nach der Fertigstellung senden soll.
Alternativ können Sie auch die Leistungsnachweise als Originale oder beglaubigte Kopien -zusammen mit einem an Sie adressierten Din A4-Briefumschlag- per Post zusenden oder Sie werfen Unterlagen in das Postfach Nr. 38 der Auslandskkordination gegenüber dem Dekanat ein.
Ich werde dann das Transcript of Records prüfen, fertigstellen und es Ihnen dann zuerst als Scan per E-Mail und danach im Original -ggf. mit den übersandten Leistungsnachweisen- per Post zusenden.

Gerne können Sie mich telefonisch dienstags zwischen 10 und 13 Uhr (0228 7360180) und / oder via Mail (himpfen(at)jura.uni-bonn.de) kontaktieren.

Herzliche Grüße
Bärbel Himpfen


Studierende der Rechtswissenschaft haben nach Ablegung der "Ersten Prüfung" die Möglichkeit, an einer ausländischen Universität den Grad eines "Master of Laws (L.L.M.)" zu erwerben. Bei einer Bewerbung wird in Universitäten die Vorlage eines so genannten "Transcript of Records" verlangt. Teilweise muss auch bei einer Erasmus- oder Austausch-Bewerbung an einer Partneruniversität ein Transcript of Records eingereicht werden. Ein solches Transcript wird vom Fachbereich ausgestellt. Bitte beachten Sie hierzu folgende Hinweise:

  1. Benutzen Sie bitte den Vordruck des Fachbereichs, den Sie hier herunterladen können:

    Formular: Transcript of Records als Word-Dokument
    Formular: Transcript of Records als OpenOffice-Dokument

    und verwenden Sie bitte die in der Übersetzungshilfe angegebenen Fachbegriffe.

    Bitte füllen Sie das Formular am Computer aus und tragen alle am Fachbereich Rechtswissnschaft der Universität Bonn erbrachten Leistungen ein. Die Tabellen zum Eintragen der Kurse können dafür bei Bedarf erweitert werden. Eine Erklärung zu den ECTS-Grades finden Sie am Ende des Dokuments.

  2. Zuständig für das Transcript ist Frau Bärbel Himpfen in der Auslandskoordination Jura. Mailen Sie bitte die von Ihnen vorbereitete Transcript-Datei (im Word oder OpenOffice-Format) mit den Nachweisen aus Ihrem Studium in gescannter Form an:
    himpfen(at)jura.uni-bonn.de .

  3. Vereinbaren Sie bitte per E-Mail an der oben angegebenen Adresse einen Sprechstundentermin zur Abgleichung Ihrer per E-Mail gesendeten Unterlagen mit den Originalen (Studienbuch, Zwischenprüfungs- und Schwerpunktbereichszeugnis, Leistungsnachweise im Original).

    Bitte beachten Sie, dass die Ausstellung eines Transcript of Records ohne die Vorlage ihrer vollständigen Unterlagen nicht möglich ist!

    Falls Sie sich im Ausland befinden und deswegen Ihre Originalunterlagen nicht persönlich vorlegen können, senden Sie bitte beglaubigte Kopien an:

    Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät
    Frau Bärbel Himpfen
    Auslandskoordination Jura
    Adenaueralle 24-42
    53113 Bonn
    Germany

  4. Bitte bedenken Sie, dass die Bearbeitungszeit mindestens 5 Werktage in Anspruch nehmen kann und planen Sie dies in Ihren Vorbereitungen mit ein.

  5. Berücksichtigen Sie bitte, dass der Fachbereich nur Leistungsnachweise der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bonn beglaubigen kann.