Prof. Dr. iur. Dr. rer. pol. Tade M. Spranger

Seit 2014 apl. Professor an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bonn, lehrt Professor Spranger in den Bereichen Staats- und Verwaltungsrecht, Europarecht sowie Deutsches und Internationales Recht der Biotechnologie mit dem Schwerpunkt "Regulierung der Biomedizin und Gentechnologie".

Forschungsschwerpunkte

  • Regulierung der Biomedizin und Gentechnologie
  • Neurowissenschaften und Recht
  • Regulierung der Nanotechnologie
  • Verweisungszusammenhang von Recht und Ethik
  • Robotik
  • Künstliche Intelligenz
  • E-Health
  • Smart applications

Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Ethics Advisory Board des Human Brain Project
  • Ehemaliges Mitglied der ständigen DFG-Senatskommission Grundsatzfragen der Genforschung
  • DFG working group “Access and Benefit Sharing”
  • Ethikkommission der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn
  • BION-Netzwerk
  • Ethisch-Rechtlich-Sozialwissenschaftliche Arbeitsgemeinschaft im Kompetenznetzwerk Stammzellforschung NRW

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Lehrstuhlseite von Prof. Dr. Dr. Spranger.