Der Förderverein des Instituts

Träger des Instituts ist der Verein zur Förderung des Instituts für das Recht der Wasser- und Entsorgungswirtschaft an der Universität Bonn e.V. Seine Mitglieder sind juristische Personen des öffentlichen und des privaten Rechts, Personen­gesamtheiten und Einzelpersonen. Organe des Vereins sind die Mitgliederversammlung, das Kuratorium und der Vorstand.

Dem Kuratorium gehören als ständige Mitglieder an:

  • je ein von der Bundesregierung und der Länderarbeitsgemeinschaft Wasser zu benen­nender Vertreter,
  • der Rektor der Universität Bonn,
  • der Dekan der Rechts- und Staats­wissenschaftlichen Fakultät der Universität Bonn, 
  • ein Vertreter des Landes Nordrhein-Westfalen und 
  • der Direktor des Instituts.

Hinzu kommen von der Mitgliederversammlung gewählte nicht ständige Mitglieder, die die wichtigsten Bereiche der Wasser- und Entsorgungswirtschaft repräsentieren. Der Vorstand wird vom Kuratorium gewählt.

Die vielfältigen Aufgaben des Instituts werden durch Vereinsbeiträge und Spenden sowie durch öffentliche Zuschüsse finanziert. Die Kosten des Instituts können aus Beiträgen allein bei weitem nicht gedeckt werden. Ohne einen hohen Mitgliederbestand und Beitragszahlungen über die Mindestbeiträge hinaus sowie Spenden in ausreichender Höhe könnten die vielfältigen Aufgaben des Instituts nicht so erfüllt werden, wie es die Entwicklung des Wasserrechts und der wasserwirtschaftlichen Praxis erfordert.

Geschäftsführerin des Fördervereins ist Frau Rechtsanwältin Friederike Deutzmann von der Linksniederrheinischen Entwässerungs-Genossenschaft LINEG. Sie erreichen sie unter folgender Anschrift:

LINEG - Verwaltung
Friedrich-Heinrich-Allee 64
47475 Kamp-Lintfort
Telefon: +49 - 2842 960 142

Kontakt