Jump directly to main navigation Jump directly to content Jump to sub navigation

Anton Veidt

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kontakt

E-Mail: anton.veidt@gmx.de

Tätigkeitsschwerpunkte

Telekommunikationsrecht, EU-Wettbewerbsrecht, Deutsches und Europäisches Verwaltungsrecht

Publikationen

Koenig/Veidt, Auferlegung von Diensteanbieterverpflichtungen und nationalem Roaming bei Verlängerung auslaufender Frequenznutzungsrechte?, K&R 2024, 22

Koenig/Veidt, Lifting a regulatory millstone around 5G investors’ neck – 5G network slicing versus EU-net neutrality?, Telecommunications Policy, Volume 47, Issue 10

Koenig/Veidt, Anwendungsnotwendige Dienstqualität via 5G-„Network Slicing“ versus Netzneutralität?, N&R 2023, 198

Mezey/Veidt, End-of-Life-Management von Batterien nach der neuen EU-Batterieverordnung - Wen trifft die erweiterte Herstellerverantwortung in der Lieferkette?, AbfallR 2023, 162

Mezey/Veidt, Anwendungsneutrale Vereinbarungen über QoS-Parameter und Volumenbeschränkungen - Eine praxiskonforme Aufarbeitung der Zero-Rating-Judikatur des EuGH, K&R 2023, 249

Veidt, Should content and application providers contribute a fair share to telecom network costs?, ZEI Future of Europe Observer, 3/2022, 14

Cesarano/Koenig/Veidt, Autonomes Fahren als Anwendungsfall der Telekommunikationsregulierung?, RAW 2022, 134

Koenig/Veidt, Alte Versorgungsauflagen im Rahmen der Ermessensausübung durch die BNetzA in neuen Frequenzbereitstellungsverfahren, K&R 2021, 776

Koenig/Veidt, Delegierte CLP-Verordnungen der Europäischen Kommission zur Gefahrstoffeinstufung – Titandioxid als Katalysator für die Ermessensfehlerlehre vor den Unionsgerichten?, StoffR, 2019, 175