Über die Graduiertenschule

Am Dienstag, 12.06.18, wurde die Graduiertenschule feierlich eröffnet. Über 100 Gäste lauschten gespannt dem begeistert vortragenden Festredner Herrn Prof Isensee.

Die Graduiertenschule der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät wurde im Sommersemester 2018 gegründet und unterstützt die Doktorandinnen und Doktoranden bei der Erstellung Ihrer Promotion. Das rechtswissenschaftliche Promotionsstudium in Bonn ruht auf drei Säulen:

Die unverzichtbare individuelle Betreuung der Promotion verbleibt weiterhin bei einer Einzelperson. Zur Erleichterung der Koordination insb. der Vermeidung doppelter Themenvergabe, werden alle Doktorandinnen und Doktoranden über das Portal so früh wie möglich mit einem Arbeitstitel erfasst.

Kommunikation, Dialog und Diskurs unter den Doktorandinnen und Doktoranden werden durch die Homepage der Graduiertenschule befördert. Dieses Portal bietet eine zentrale Anlaufstelle für die Doktorandinnen und Doktoranden, in welcher alle relevanten Informationen zentral abrufbar sind und Ansprechpartner aus dem Fachbereich und der Universität aufgefunden werden können. Vor allem wird die Möglichkeit zur Kommunikation mit anderen Promovierenden eröffnet und eine wechselseitige Kontaktaufnahme erleichtert. Im Portal kann nach aktuell in Bearbeitung befindlichen und bereits abgeschlossenen Themen gesucht und Kontakt zu anderen Doktorandinnen und Doktoranden als Grundlage für gemeinsame Diskussionen aufgenommen werden. Gleichzeitig bietet sie ein Onlineforum zur offenen Diskussion von Fragen im größeren Kreis.

Hinzu treten als dritte Säule die durch die Graduiertenschule angebotenen Promotionsstudien.