Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Schriftenverzeichnis

I. Monographien und Lehrbücher

1.  Schuldfähigkeitsbegutachtung und Strafzumessung bei Tötungsdelikten. München 1995. Neue Kriminologische Studien, Bd. 14 (Zugl.: Göttingen, Univ., Diss., 1993).

2.  Selbstbelastungsfreiheit im Strafverfahren - Ein Beitrag zur Konturierung eines überdehnten Verfahrensgrundsatzes. Münchener Universitätsschriften Band 165. München 2001 (zugl. München, Univ., Habil.-Schr., 2001).

3.  Patientenautonomie und Strafrecht bei der Sterbebegleitung. Gutachten C zum 66. Deutschen Juristentag, München 2006

4.  F.-C. Schroeder/Verrel: Strafprozessrecht, 7., neu bearb. Aufl., München 2017.

II. Herausgabe und Kommentierungen

1.  Kriminalwissenschaftliche Schriften, hrsg. zusammen mit H. Schöch, D. Dölling, B.-D. Meier), LIT-Verlag, Münster

2.  Neue Kriminalpolitik (Mitherausgeber seit Heft 2/2012)

3.  Festschrift für Heinz Schöch, hrsg. zusammen mit D. Dölling, B. Götting, B.-D. Meier, Berlin, New York 2010

4.  Festschrift für Ingeborg Puppe, hrsg. zusammen mit H.-U. Paeffgen, M. Böse, U. Kindhäuser, S. Stübinger, R. Zaczyk, Berlin 2011

5.  Kommentierung der - §§ 19 bis 21 StGB, §§ 3, 105 JGG; §§ 12, 122 OWiG (zusammen mit Linke) - §§ 323a bis 323c StGB in: Dölling/Duttge/Rössner (Hrsg.): Nomos Kommentar Gesamtes Strafrecht, 4. Aufl., Baden-Baden 2017.

6.  Kommentierung der - §§ 97 bis 101 JGG - §§ 109, 114, 115 JGG (zusammen mit Linke) in: Meier/Rössner/Trüg/Wulf (Hrsg.): Nomos Kommentar Jugendgerichtsgesetz, Baden-Baden 2011.

7. Zum Umgang mit Behandlungsfehlern, hrsg. zusammen mit K. W. Schmidt, M. Sold, Berlin 2012.

8.  Patientenverfügungen. Handbuch für Berater, Ärzte und Betreuer, hrsg. zusammen mit H. Kress, A. May, T. Wagner, Heidelberg 2015.

9. Kommentierung der Abschnitte D (Unterbringung und Verlegung), und M (Sicherheit und Ordnung) in: Laubenthal/Nestler/Neubacher/Verrel: Strafvollzugsgesetze, 12. Aufl. des von Müller-Dietz und Calliess begründeten Werks. München 2015.

10. Liber amicorum, Festgabe für José de Faria Costa zum 70. Geburtstag, hrsg. zusammen mit I. F. Godinho, U. Kindhäuser, Baden-Baden 2020.

11. Kommentierung der §§ 19 bis 21 StGB (zusammen mit Linke und Koranyi) in: Leipziger Kommentar StGB, Band 2, 13.Aufl. Berlin 2020.

III. Buchbeiträge und Lexikonartikel

1. Subjektive Beunruhigung und objektive Bedrohung. In: Zwischen Mediation und Lebenslang: Neue Wege der Kriminalitätsbekämpfung. Schweizerische Arbeitsgruppe für Kriminologie, hrsg. v. Dittmann u.a. Chur, Zürich 2002, 33-56.

2. Ausgewählte strafrechtliche Aspekte von Tötungskriminalität In: Forensische Kinder-, Jugend- und Erwachsenenpsychiatrie, hrsg. v. Häßler, u.a. Stuttgart, New York 2003, 126-140.

3. Euthanasia in Germany. In: Groenhuijsen, van Laanen (editors): Euthanasia in International and Comparative Perspective, Nijmegen 2006, 107-125.

4. Die Perspektive des Strafrechts In: Die Freiheit zu sterben. Selbstbestimmung durch Sterbehilfe und Patientenverfügungen, hrsg. v. d. Heinrich Böll Stiftung. 1. Aufl. Berlin 2007, 21-39

5. In dubio pro vita. Überlegungen zur Behandlungsbegrenzung aus "objektiven" Gründen. In: Pawlik u.a. (Hrsg): Festschrift für Günther Jakobs, Köln u.a. 2007, 715-730.

6. Konsequenzen aus den Ergebnissen des Deutschen Juristentags. In: Duttge (Hrsg.): Ärztliche Behandlung am Lebensende, Göttingen 2008, 9-22.

7. Kriminologische Betrachtungen zu Mord und Religion. In: Kinzig/Volp (Hrsg.): God and Murder, Würzburg 2008, 59-71.

8. Stand der strafrechtlichen Diskussion in Deutschland - Ergebnisse des 66. Deutschen Juristentags. In: Junginger et al (Hrsg.): Grenzsituationen in der Intensivmedizin, Springer 2008123-130.

9. Probleme und Zukunftsperspektiven der Patientenverfügung. In: Albers (Hrsg.): Patientenverfügungen, Baden-Baden 2008, 197-213.

10. Ist das Sterben normierbar? In: Rechtspolitisches Forum Nr. 45, 3-21. Schriftenreihe des Instituts für Rechtspolitik an der Universität Trier 2009.

11. Die Rolle des Rechts bei Behandlungsentscheidungen am Lebensende. In: Salomon (Hrsg.): Praxisbuch Ethik in der Intensivmedizin, 4. aktualisierte und erweiterte Aufl., Berlin 2021, 81-98.

12. Zwischen straffreier Selbsttötung und strafbarer Tötung auf Verlangen. Zur Klärung des strafrechtlichen Lebensschutzes am Lebensende. In: Norbert Kartmann (Hrsg.): Schutz des Lebens und der Selbstbestimmung am Lebensende. Symposium des Hessischen Landtags am 12. März 2007. Schriften des Hessischen Landtags Heft 6, 2009, 62-66.

13. Patientenverfügungen. Rechtliche Aspekte. In: Patientenverfügungen, hrsg. v. Deutschen Referenzzentrum für Ethik in den Biowissenschaften (DRZE). Freiburg 2010, 13-57.

14. § 45 JGG - Quo vadis? Ergebnisse und kriminalpolitische Konsequenzen der Evaluation nordrheinwestfälischer Diversionstage. In: Festschrift Schöch (hrsg. v. Dölling u.a.) 2010, 227-244.

15. Rechtliche Aspekte der Sterbehilfe-Debatte. In: Remmers/Kohlen (Hrsg.): Bioethics, Care and Gender, Osnabrück 2010, 193-204.

16. Can we legally regulate dying? - The need for legislation in Germany. In: de Faria Costa / Godinho (Orgs):As novas questộes em torno da vida e da morte em Dieito Penal, Coimbra 2010, 125-137.

17. Selbstbelastungsfreiheit und Täuschungsverbot bei verdeckten Ermittlungen. In: Festschrift Puppe (hrsg. v. Paeffgen u.a.) Berlin 2011, 1629-1643.

18. Was tun bei Allokationsauffälligkeiten? In: Middel, C.-D. u.a. (Hrsg.): Novellierungsbedarf des Transplantationsrechts, Köln 2010, 199-207.

19. Rechtliche Fragen der Medizinethik und klinischer Beratung am Lebensende
In: Frewer, A. / Bruns, F. / May, A. (Hrsg.): Ethikberatung in der Medizin, Heidelberg 2012, 183-193.

20. Zur (Un)Wirksamkeit schnellerer Reaktionen auf Jugendstraftaten - Erkenntnisse aus der Begleitforschung zum nordrhein-westfälischen „Staatsanwalt vor/für den Ort“.
In: Festschrift für Wolfgang Heinz (hrsg. v. Hilgendorf, E. / Rengier, R.) Baden-Baden 2012, 521-530.

21. Die normative Kraft des Faktischen. Plädoyer für eine konsequentere empirische Fundierung der Strafzumessung.
In: Festschrift für Jürgen Wolter (hrsg. v. Zöller, M.A. / Hilger, H. / Küper, W. / Roxin, C. Berlin 2013, 799-813.

22. Problems and future perspectives of advance directives
In: de Faria Costa / Kindhäuser (Orgs): O Sentido e o Conteúdo do Bem Jurídico Vida Humana, Coimbra 2013, 25-36.

23. Offener Vollzug in den Länderstrafvollzugsgesetzen. Über Sinn und Unsinn der Föderalismusreform
In: Gedächtnisschrift für Michael Walter (hrsg. v. Neubacher, F. /Kubink, M.), Berlin 2014, 621-634.

24. Vereine und Ärzte helfen nicht, nimm Dir selbst den Strick! Anmerkungen zur Diskussion über die Kriminalisierung von Suizidbeihilfe. In: Festschrift für Hans-Ullrich Paeffgen (hrsg. v. Stuckenberg, C.-F./Gärditz, K. F.), Berlin 2015, S. 331-343.

25. Schuldfähigkeitsgut- und schlechtachten. Zur Überfälligkeit verbindlicher Qualitätsanforderungen an Gutachten und Urteile.
In: Festschrift für Dieter Rössner (hrsg. v. Bannenberg, B. et al), Baden-Baden 2015, S. 428-442.

26. Bearbeitung des Stichworts "Suizid". In: Fachlexikon der sozialen Arbeit, 8. Aufl. Baden-Baden 2017, 895f. (9. Auflage im Druck).

27. Die jüngere Rechtsentwicklung - Patientenverfügungsgesetz (2009). In: Lebensbeendende Handlungen. Ethik, Medizin und Recht zur Grenze von 'Töten' und 'Sterbenlassen' (hrsg. von Bormann, F.-J.), Berlin 2017, S. 617-634.

28. Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge - eine (besondere) Zielgruppe des Jugendkriminalrechts? In:  Berliner Symposium zum Jugendkriminalrecht und seiner Praxis (hrsg. vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz), Mönchengladbach 2017, S. 177-190.

29. Das Fahrverbot als Nebenstrafe bei allgemeiner Kriminalität? In: 55. Deutscher Verkehrsgerichtstag 2017 (hrsg. von Deutscher Verkehrsgerichtstag - Deutsche Akademie für Verkehrswissenschaft e.V.), Köln 2017, S. 1-11.

30. Die Rolle des Rechts bei Behandlungsentscheidungen am Lebensende. In: Salomon, F. (Hrsg.): Praxisbuch Ethik in der Intensivmedizin. Konkrete Entscheidungshilfen in Grenzsituationen. 3., aktualisierte und erw. Auflage, Berlin 2018, S. 78 - 94.

31. Die fitten Alten - ein zweiter Blick auf die Alterskriminalität. In: Festschrift für Rudolf Rengier (hrsg. v. Hecker, B., Weißer, B. und Brand, Chr.), München 2018, S. 679 - 689.

32. Sachverstand mit beschränkter Haftung? Strafrechtliche Konsequenzen von "Schlechtachten". In: Festschrift für Arthur Kreuzer (hrsg. v. Bartsch, T., Görgen, Th., Hoffmann-Holland, K., Kemme, St. und Stock, J.), Frankfurt/Main 2018, S. 473 - 484.

33. Der Staatsanwalt als Richter oder warum § 265a Abs. 1 3. Variante StGB sofort abgeschafft werden sollte. In: Festschrift für Urs Kindhäuser zum 70. Geburtstag (hrsg. v. Böse, M., Schumann, K. H. und Toepel, F.), Baden-Baden  2019, S. 1071 - 1085.

34. Manipulation of medical patient data in organ transplantation as attempted homicide? In: Pohlmann, M./ Danneck, G./ Valarini, E. (Ed.): Bribery, Fraud, Cheating. How to Explain and to Avoid Organizational Wrongdoing, Wiesbaden 2020, S. 207 - 215.

35. § 217 StGB - ein uneinlösbares Versprechen In: Liber amicorum für José de Faria Costa  (hrsg. v. Godinho, Kindhäuser, Verrel), Baden-Baden 2020, S. 427-439.

36. Rechtlicher Umgang mit Fehlverhalten im staatlichen Recht. In: Schüller/ Neumann (Hrsg.) Kirchenrecht im Dialog, Berlin 2020, S. 190-205.

37. Do We Need a  New Sentencing Law? In: Ambos (Hrsg./ Editor) Strafzumessung Anglo- und Amerikanisch-Deutsche Einblicke/ Sentencing Anglo-/ American and German Insights, Göttingen 2020, p. 365-376.     (Übersetzung des u. unter IV. 44 genannten Aufsatzes).

38. Bearbeitung des Stichworts "Strafvollzug". In: Staatlexikon 5. Band Schule-Virtuelle Realität, 8. Aufl. Freiburg 2021, S. 822 f.

39. Dringlichkeit und Erfolgsaussicht - Kann das Transplantationsgesetz Vorbild für eine gerechte Zuteilung von Lebenschancen sein? In: Schmoeckel (Hrsg.) Herausforderung der Rechtsordnung durch die Pandemie, Baden-Baden 2021, S. 143-157.

IV. Aufsätze

1. Die Verwertung von Schuldfähigkeitsgutachten im Strafurteil. In: ZStW 106 (1994), 332-353.

2. Die Anwendung der §§ 20, 21 StGB im Bereich der Tötungskriminalität. In: MschrKrim 77 (1994), 272-285.

3. Der praktische Fall - Jugendstrafrecht: Prügel für die "Scheinasylanten". In: JuS 1994, 1039-1045 (zusammen mit B.-D. Meier).

4. Selbstbestimmungsrecht contra Lebensschutz. In: JZ 1996, 224-231.

5. Der Richter und sein Sachverständiger. In: forschung. Mitteilungen der DFG 1/96, 22 f. (zusammen mit H. Schöch).

6. The Judge and the Expert Witness. In: German research. Reports of the DFG 3/96, 10 f. (zusammen mit H. Schöch).

7. Rechtsprechungsinnovationen im Bereich der Sterbehilfe. In: Chirurg BDC, 35. Jg., 6/1996, 133-136.

8. Der BGH legt nach: Zulässigkeit der indirekten Sterbehilfe. Anmerkung zur Sterbehilfeentscheidung des BGH vom 15.11.1996. In: MedR 1997, 248-250.

9. Nemo tenetur - Rekonstruktion eines Verfahrensgrundsatzes. In: NStZ 1997, 361-365 (1. Teil) und 415-420 (2.Teil).

10. Gewinn an Rechtssicherheit. Neue Urteile zum Thema "Sterbehilfe". In: Chirurg BDC, 37. Jg., 10/1998, 301-305

11. Wer Selbstbestimmung fordert, muß sich seiner Endlichkeit stellen. In: FR - Dokumentation - 6.8.1998 (zusammen mit K. W. Schmidt).

12. Richter über Leben und Tod? - Zur Sterbehilfeentscheidung des OLG Frankfurt vom 15.7.1998. In: JR 1999, 5-8.

13. Tagungsbericht vom 62. DJT in Bremen. Strafrechtliche Abteilung. In: JZ 1999, 138 f.

14. Wer soll des Patienten Stimme sein? In: Der Anaesthesist 11/1999, 842-844 (zusammen mit K. W. Schmidt).

15. Zivilrechtliche Vorsorge ist besser als strafrechtliche Kontrolle. In: MedR 1999, 547-550

16. Kinderdelinquenz - ein strafprozessuales Tabu? In: NStZ 2001, 284-290

17. Strafrechtliche Haftung für falsche Prognosen im Maßregelvollzug? In: Recht & Psychiatrie 2001, Heft 4, 182

18. Vormundschaftsrichter in der Beletage? In: KritV 2001, 440.

19. Sterbehilfe kein Thema? In: Zeitschrift für angewandte Schmerztherapie. 19. Jahrgang, Sonderheft September 2003, 11-13 (zusammen mit K. W. Schmidt)

20. Überkriminalisierung oder Übertreibung? Die neue Furcht vor der Korruptionsstrafbarkeit in der Medizin. In: MedR 2003, 319-326.

21. Der Anstaltsleiter als Garant für die Verfolgung von Straftaten während des Strafvollzugs" In: GA 2003, 595-609.

22. (Noch kein) Ende der Hemmschwellentheorie? In: NStZ 2004, 309.

23. Alternativ-Entwurf-Sterbebegleitung (AE-StGB). In: GA 2005, 553-586 (zusammen mit H. Schöch).

24. Sterbebegleitung - Der Strafgesetzgeber muss sich seiner Verantwortung stellen. In: CHAZ 2006, 198-203.

25. Sterbebegleitung - eine Regelungsaufgabe des Strafrechts.  In: NJW 2006, Beilage zu Heft 22, 14-17

26. Rechtssicherheit tut not. In: Vorgänge. Zeitschrift für Bürgerrechte und Gesellschaftspolitik, Heft 3, 2006, 72-80.

27. "Warnschussarrest" - Kriminalpolitik wider besseres Wissen? In: NStZ 2008, 177-181 (zusammen mit M. Käufl).

28. Alternativ-Entwurf-Leben (AE-Leben). In: GA 2008, 193-270 (zusammen mit Heine u.a.).

29. Brauchen wir ein "schärferes" Jugendstrafrecht? In: Bonner Rechtsjournal 2/2008, 41-44.

30. Ehrlich, nicht unethisch. Die Bundesärztekammer und der ärztlich assistierte Suizid.
In: Ärzteblatt Baden-Württemberg 2011, 338-340

31. Strafbarkeit gewerbsmäßiger Suizidförderung – mehr als nur symbolisches Strafrecht?
In: JA 2012, Heft 7, I (Editorial).

32. Sterbehilfe und Sterbebegleitung. Eine Orientierungshilfe zur ärztlichen Entscheidungsfindung aus juristischer und medizinethischer Sicht.
In: Hessisches Ärzteblatt 2012, 512-516 (zusammen mit Kurt W. Schmidt).

33. Patientenverfügung, Therapiebegrenzung und Organspende. Anmerkung zu einem vermeintlichen Widerspruch.
In: Gesundheit und Pflege 2012, Heft 4, 121-126.

34. „When the green flag drops, the bullshit stops“. Anmerkungen zum Gesetz zur „Erweiterung der jugendgerichtlichen Handlungsmöglichkeiten“.
In: NK 2013, 67-78.

35. Die straf- und standesrechtliche Bewertung ärztlicher Suizidbeihilfe – Anmerkungen anlässlich der Entscheidung des EGMR in der Sache Gross gegen die Schweiz vom 14.05.2013.
In: Forensische Psychiatrie, Psychologie, Kriminologie 2013, Heft 4, 273-281 (zusammen mit Johannes Koranyi)

36. Der Warnschussarrest in der Praxis – Erste Eindrücke
In: NK 2013, 307-316 (zusammen mit Ursula Gernbeck, Katrin Höffler)

37. Alternativ-Entwurf Beweisaufnahme (AE-Beweisaufnahme)
In: GA 2014, 1-72 (zusammen mit Eser u.a.).

38. Das Fahrverbot als Hauptstrafe - eine sinnvolle Erweiterung des strafrechtlichen Sanktionensystems! In: Bonner Rechtsjournal 2/2014, 135-138.

39. Manipulationen von allokationsrelevanten Patientendaten- ein (versuchtes) Tötungsdelikt? In: MedR 2014, 464-469.

40. Der Bundestag entscheidet über eine gesetzliche Regelung der Suizidbeihilfe - Ein Vergleich der (Nicht-)Regelungsvorschläge.
In: BtPrax 5/2015, 173-176.

41. Die regional ungleiche Diversionspraxis im Jugendstrafrecht - wie lange noch?
In: ZIS 12/2015, 614-618.

42. Suizidbeihilfe - geschäftsmäßig verboten, im Einzelfall erlaubt? Kritische Anmerkungen zu § 217 StGB. In: Gesundheit und Pflege, Heft 2/2016, S. 45 - 49.

43. Kriminalität und Medien. In: Bonner Rechtsjournal Sonderausgabe 01/2017, 25-29.

44. Brauchen wir ein neues Strafzumessungsrecht? In: JZ 2018, 811 - 815. (Englische Fassung siehe oben III. 37).

45. Alternativ-Entwurf Abgekürzte Strafverfahren im Rechtsstaat (AE-ASR). In: GA 2019, 1 - 128
(zusammen mit Bommer u.a.).

46. Manipulationen in der Transplantationsmedizin. In: Bonner Rechtsjournal 01/2020, 32-37.

 

 

V. Entscheidungsbesprechungen

1. Anmerkung zur Entscheidung des BVerfG vom 6. Juni 2001. In: NStZ 2002, 333.

2. Anmerkung zur Entscheidung des BayObLG vom 20.3.2001. In: JR 2002, 166.

3. Anmerkung zur Entscheidung des BGH vom 30.3.2001. In: JR 2002, 210.

4. Anmerkung zur Entscheidung des BayObLG vom 12.12.2002 In: JR 2002, 299 f.

5. Mehr Fragen als Antworten. Besprechung der Entscheidung des XII. Zivilsenats des BGH vom 17.3.2003 über die Einstellung lebenserhaltender Maßnahmen bei einwilligungsunfähigen Patienten, In: NStZ 2003, 449.453.

6. Anmerkung zur Entscheidung des BGH vom 27.3.2003 In: Jus 2005, 308-311 (zusammen mit J. Hoppe).

7. Ein Grundsatzurteil? - Jedenfalls bitter nötig! In: NStZ 2010, 671-676.

8. Anmerkung zur Entscheidung des BGH vom 23. Dezember 2009 - 1 BJs 26/77-5. In: NStZ 2011, 87-89 (zusammen mit A. Linke).

9. Anmerkung zur Entscheidung des BGH vom 10. November 2010 - 2 StR 320/10 LG Köln. In: NStZ 2011, 274-278.

10. Anmerkung zur Entscheidung des VG Köln vom 13.05.2014 - 7 K 254/13. In: medstra Heft 2/2015,  117-119.

11. Anmerkung zur Einstellungsverfügung der Staatsanwaltschaft München I vom 17.1.2017 - 128 Js 174535/15. In: MedR 2017, 597-601.

12. Stellungnahme zur Replik von Schroth/Hofmann. In: MedR 2017, 951
(Die Replik von Schroth/Hofmann bezieht sich auf die unter 11. genannte Anmerkung.)

13. Das BGH-Urteil vom 28. Juni 2017 (5 StR 20/16) zum sog. Transplantationsskandal - eine Schicksalsentscheidung? In: NStZ 2018, 57 - 67 (zusammen mit R. Rissing-van Saan).

 14. Der Fall Wittig und die Verweigerung von Rechtssicherheit durch den BGH. In: NStZ 2020, 121-129 (zusammen mit R. Rissing-van Saan).