Jump directly to main navigation Jump directly to content Jump to sub navigation

Hanna Meyer (geb. 1996) studierte Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Das erste juristische Staatsexamen schloss sie im Mai 2021 ab. Im Anschluss absolvierte sie ihr Rechtsreferendariat in Hessen und war im Rahmen der Anwaltsstation bei FPS Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB in Frankfurt am Main im Bereich IT-Recht und Datenschutz tätig. Dort beschäftigte sie sich unter anderem mit Fragestellungen zu den Themen Datenschutzrecht, Urheberrecht, IT-Verträge und Cybersecurity.

Nach Abschluss des zweiten juristischen Staatsexamens im September 2023, arbeitet Hanna Meyer seit November 2023 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Recht der Datenwirtschaft, des Datenschutzes, der Digitalisierung und der Künstlichen Intelligenz an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Sie promoviert dort zu Künstlicher Intelligenz.

Publikation:
Bedeutung und Umfang des Begriffes der Kopie in Art. 15 Abs. 3 DSGVO, ITRB 2023, 59-61 (gemeinsam mit Dr. Hauke Hansen)