Hausarbeit zur Deutschen Rechtsgeschichte im WS 2018/19

Als Abschlussleistung zur Vorlesung Deutsche Rechtsgeschichte wird eine Ferienhausarbeit angeboten. Diese wird am 06.02.2019 hier zum Download bereit stehen.

Weitere Hinweise werden in den verbleibenden Vorlesungs- und Exegesestunden gegeben.

Seminar im SoSe 2019

Prof. Dr. Mathias Schmoeckel wird im Sommersemester 2019 ein rechtshistorisches Schwerpunktseminar zu Leben und Wirken von Carl Schmitt anbieten.

Die Anmeldung für das Seminar wird im Rahmen einer Vorbesprechung statt finden. Diese wird am 22.01.2019 um 12h (s.t.) im Besprechungsraum des Instituts für Deutsche und Rheinische Rechtsgeschichte (Juridicum, Westturm 4. Stock) abgehalten.

Sie können ohne Anmeldung zur Vorbesprechung erscheinen.Weiter Informationen finden Sie in der Ankündigung.

Seminar zur Deutschen Rechtsgeschichte

  • Prof. Dr. Mathias Schmoeckel wird im Wintersemester 2018/19 ein Seminar zur Deutschen Rechtsgeschichte unter dem Titel "Von Bonn nach Berlin" veranstalten. Eine Vorbesprechung wird am 17.07.2018 um 12h im Seminarraum des Instituts für Dt. u. Rhein. Rechtsgeschichte (Westturm 4. Stock) statt finden. Fragen zum Seminar können hier gerne gestellt werden. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Ankündigung.

Abholung der Hausarbeiten zur Deutschen Rechtsgeschichte

  • Die Hausarbeiten zur Deutschen Rechtsgeschichte können ab Montag, dem 14.05.18 jeweils von 10h bis 12h im Sekretariat des Instituts abgeholt werden. Dieses befindet sich im Westturm, 4. Stock. Bei der Abholung müssen Sie sich durch einen Lichtbildausweis identifizieren und den Empfang der Arbeit durch Unterschrift bestätigen. Wenn Sie eine andere Person mit der Abholung der Arbeit betrauen wollen, benötigt diese eine unterschriebene Vollmacht und ihren eigenen Lichtbildausweis.

Fund

  • Ein hellbraunes Notizbuch wurde am 16.07.2018 in der Institutsbibliothek gefunden. Dieses kann in den Öffnungszeiten im Sekretariat abgeholt werden.