Klausuren "Juristische Hermeneutik", "Evangelisches Kirchenrecht" und "Kanonisches Recht" - Einsichtnahme und Remonstration

Die Klausuren zu der Vorlesungen "Juristische Hermeneutik", "Evangelisches Kirchenrecht" und "Kanonisches Recht"" aus dem SoSe 2021 sind korrigiert.

Sie können die Einsichtnahme unter der E-Mailadresse rgesch@jura.uni-bonn.de bis zum 11.10.2021 beantragen. Anträge können Sie nur über Ihre uni-bonn-Mailadresse stellen. Bitte teilen Sie uns auch Ihre Matrikelnummer mit. Wir werden Ihnen anschließend Ihre korrigierte Klausur sowie Ihr Votum per E-Mail zukommen lassen. Wir bitten hierbei um etwas Geduld.

Eine Remonstration gegen das Prüfungsergebnis ist bis spätestens zum 28.10.2021 möglich. Die Remonstration kann auch per Mail an die o.g. E-Mailadresse gerichtet werden.


Klausuren Sachenrecht - Einsichtnahme

Die Klausuren zu der Vorlesung "Sachenrecht" aus dem SoSe 2021 sind korrigiert. Sie können die Einsichtnahme unter der E-Mailadresse rgesch(at)jura.uni-bonn.de bis zum 20.09.2021 beantragen.

Anträge können Sie nur über Ihre uni-bonn-Mailadresse stellen. Bitte teilen Sie uns auch Ihre Matrikelnummer mit.

Wir werden Ihnen anschließend Ihre korrigierte Klausur sowie Ihr Votum per E-Mail zukommen lassen. Wir bitten hierbei um etwas Geduld.