Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Interdisziplinäre Konferenzen

Tagung "Regulierung für Algorithmen", 07. / 08.09.2020

Am 7. und 8. September 2020 hat das CASTLE zusammen mit dem Institut für Handels- und Wirtschaftsrecht und der Wissenschaftlichen Vereinigung für das gesamte Regulierungsrecht die Tagung "Regulierung für Algorithmen" mit Beiträgen aus den Feldern der Rechts- und der Wirtschaftswissenschaften, der Philosophie und der Informatik veranstaltet.

  • An der Veranstaltung nahmen 235 Personen aus in- und ausländischen Institutionen teil, darunter Europäische Kommission, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Bundeskartellamt, Bundesnetzagentur, Schweizerische Wettbewerbskommission sowie zahlreiche Universitäten.
  • Alle Beiträge wurden 2021 im Nomos-Verlag in einem Tagungsband veröffentlicht.

Fünfte ASCOLA Konferenz "Goals of Competition Law", 27. - 29.05.2010

Vom 27. bis zum 29. 5. 2010 war das CASTLE Veranstalter der fünften internationalen Konferenz der Academic Society for Competition Law (ASCOLA).

  • An der Konferenz haben Wissenschaftler aus der ganzen Welt teilgenommen.
  • Die Beiträge sind in der ASCOLA Book Series bei Edward Elgar Publishing veröffentlicht.

Symposion "Soziale Verantwortung von Unternehmen", 30.06.2009
  • Die Beiträge wurden als Beiheft der Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht und Wirtschaftsrecht (ZHR) veröffentlicht.

Ökonomische Fragen der sozialen Verantwortung von Unternehmen

Prof. Dr. Georg Schreyögg (Freie Universität Berlin)
Soziale Verantwortung von Unternehmen im GesellschaftsrechtProf. Dr. Peter Mülbert (Universität Mainz)
Bilanz- und steuerrechtliche Aspekte sozialer Verantwortung von UnternehmenProf. Dr. Rainer Hüttemann (Universität Bonn)
Soziale Verantwortung von Unternehmen im WirtschaftsrechtProf. Dr. Andreas Ransiek (Universität Bielefeld)

Workshop "Academic Common Frame of Reference", 21. / 22.11.2008
  • Der Tagungsband "The Common Frame of Reference: A View from Law & Economics" wurde 2009 bei Sellier, European Law Pulishers veröffentlicht.

Symposion "Beitrag der Verhaltensökonomie zum Handels- und Wirtschaftsrecht", 30.06.2008
  • Alle Beiträge wurden 2008 im Beiheft 74 der Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht und Wirtschaftsrecht (ZHR) publiziert. 
Erkenntnispotential und -grenzen der VerhaltensökonomieProf. Dr. Armin Falk (Universität Bonn)
Der Beitrag der Verhaltensökonomie zum KapitalmarktrechtDr. Lars Klöhn (Universität Göttingen)
Der Beitrag der Verhaltensökonomie zum KartellrechtProf. Dr. Christoph Engel (Max-Planck-Institut Bonn)
Der Beitrag der Verhaltensökonomie zum Recht des unlauteren WettbewerbsProf. Dr. Matthias Leistner (Universität Bonn)

 

 


Workshop "Frontiers in the Economic Analysis of Contract Law", 04./05.06.2009

Symposion "Effizienz als Regelungsziel im Handels- und Wirtschaftsrecht", 11.07.2007
  • Beiträge zum Symposion:
Effizienzorientierung im Handels- und Wirtschaftsrecht (Einführung)Prof. Dr. Holger Fleischer und Prof. Dr. Daniel Zimmer (Universität Bonn)
Das Effizienzkonzept der WirtschaftswissenschaftenProf. Dr. Ulrich Schwalbe (Universität Hohenheim)
Effizienzorientierung im Wettbewerbs- und Kartellrecht?Prof. Dr. Andreas Fuchs (Universität Osnabrück)
Effizienzorientierung im Gesellschaftsrecht?Prof. Dr. Friedrich Kübler (Universitäten Frankfurt a.M. / Pennsylvania)
Effizienzorientierung im Kapitalmarktrecht?Prof. Dr. Johannes Köndgen (Universität Bonn)