Jump directly to main navigation Jump directly to content Jump to sub navigation

Am Donnerstag, den 29.02., ist das Büro der Geschäftsstelle nicht besetzt. Sie erreichen uns wie gewöhnlich telefonisch und per Mail.

 

Am Castle ist zum 01.04. 2024 eine SHK-Stelle im Umfang von 7,5 h zu besetzen.

Näheres finden Sie hier.

Sprechstunde

Zu den Öffnungszeiten der Geschäftsstelle bieten wir eine persönliche Sprechstunde in Präsenz an, Beratungen über Zoom sind weiterhin möglich. Termine können Sie per E-Mail (castle@uni-bonn.de) vereinbaren.

Prüfungsorganisation

Für Anliegen zu Prüfungsverfahren und -organisation sowie für Anrechungsanträge ist das Prüfungsamt  Law and Economics zuständig.

  • Anträge jeglicher Art stellen Sie bitte per E-Mail oder aber werfen Sie in unser Postfach im Juridicum (Postfach - Nr. 35, gegenüber vom Dekanat), ebeno wie
  • Unterlagen zur Erstellung von Bescheinigungen (bitte mit kurzem Hinweis, was gewünscht wird).

Einzelheiten finden Sie hier.

Den Terminplan für das Wintersemester 2023/24 finden Sie hier.

Informationen zur geänderten Prüfungsordnung L&E finden Sie hier


Aktuelles

...aus dem Studiengang

ECONtribute LawEcon Workshop

Am Dienstag, den 06. Februar 2024 um 18:00 Uhr hält Deni Mantzari (University College London) einen Vortrag zum Thema "FRAND in the DMA: A pragmatic approach?"  im Rahmen des ECONtribute Law Econ Workshops. Hiererfahren Sie mehr über den ECONtribute LawEcon Workshop.

Aktueller rechtsökonomischer Aufsatz

Prof. Dr. Florian Baumann (apl. Professor, Universität Bonn) und Sven Schubert (Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Brinkmann und ehemaliger Law and Economics-Student) haben im Bonner Rechtsjournal einen Aufsatz mit dem Titel "Die schadensrechtliche Relevanz von Reserveursachen - Eine rechtsökonomische Analyse" verfasst. Den Aufsatz finden Sie hier.

Experiment zu Umsturz und Verteilung im Journal of Legal Studies veröffentlicht

Gemeinsam mit Dr. Konstantin Chatziathanasiou (Universität Münster) und Prof. Dr. Michael Kurschilgen (UniDistance Suisse) ist JProf. Dr. Svenja Hippel der motivierenden Wirkung eines drohenden Umsturzes experimentell nachgegangen.

Die Studie mit dem Titel „Does the Threat of Overthrow Discipline the Elites? Evidence from a Laboratory Experiment“ ist im renommierten Journal of Legal Studies der University of Chicago Law School erschienen. Eine Preprint-Fassung ist hier frei zugänglich. Die veröffentlichte Fassung ist über das Netz der Uni Bonn frei verfügbar.

Schnittstelle zwischen Recht und Wirtschaft

In dem im Wirtschaftsmagazin brand eins veröffentlichten Artikel „Sie Verhinderer!“ „Sie Ignorant!“ geht es um die Frage, ob sich Recht und Wirtschaft entgegenwirken. Als Beispiel für die mögliche akademische Verschmelzung beider Bereiche wird auf den Studiengang Law and Economics an der Universität Bonn hingewiesen.

Dazu führt der Gründer und geschäftsführende Direktor des Center for Advanced Studies in Law and Economics Prof. Dr. Daniel Zimmer unter anderem aus, dass „Man [...] mit der Injektion einer kräftigen Dosis Ökonomie ins Recht nicht erst [...] bis zur Spezialisierung im Masterstudium [warten darf]. Bis dahin sind die Leute schon verbildet und für das ökonomische Denken verdorben.“ Den gesamten Artikel können Sie hier aufrufen.

...vom Prüfungsamt Law & Econ

Klausurtermine WiSe 2023/24

 

Hier finden Sie eine Übersicht zu den Klausurtermine der

  • juristischen Klausuren sowie der
  • Klausuren der 1. Prüfungsphase VWL
     

Anmeldefristen:

Für alle juristischen Veranstaltungen des Bereichs Rechtswissenschaft läuft die Anmeldephase

  • vom 09.01.2024   -  23.01.2024 um 24 Uhr.
  • Rücktrittsschluss ist der 23.01.2024

Für Modulprüfungen des wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereichs, die Sie in der ersten Prüfungsphase schreiben wollen, ist die elektronische Anmeldung

  • vom 12.01.2024  22.01.2024 durchzuführen.
  • Rücktrittsschluss ist der 22.01.2024.

Anmeldefrist Proseminar SoSe 2024

Die Anmeldefrist für das juristische Proseminar läuft vom

  • 23. - 25. Januar 2024.

Die erste Anmeldefrist für ein wirtschaftswiss. Proseminar - das sog. Belegverfahren - ist vom

  • 18. - 25. März 2024.

Notenbekanntgabe Fallbearbeitung II

Die Bekanntmachung zur Notenbekanntgabe Fallbearbeitung II (Grundrechte) finden Sie hier.

Notenbekanntgabe Wiederholungsklausur "ZPO"

Die Bekanntmachung zur Notenbekanntgabe der Klausur ZPO finden Sie hier
 

Notenbekanntgabe Wiederholungsklausur "Verbraucherschutz und Ökonomik"

Die Bekanntmachung zur Notenbekanntgabe der Klausur Verbraucherschutz und Ökonomik finden Sie hier

Anmeldefrist Prüfungen im WS 23/24


Die Anmeldefrist für die juristischen Klausuren und Hausarbeiten des Wintersemesters 2023/24 läuft vom

  • 09. - 23. 01. 2024.

Die Anmeldefrist für alle Klausuren der ersten Prüfungsphase des wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereichs läuft vom

  • 12. - 22. 01. 2024.

Wiederholungsklausuren WS 23/24

 

Die Bekanntmachungen zu den anstehenden Wiederholungsklausuren im WS 23/24 finden Sie hier.

 

Anmeldefristen VWL Grundzüge (1.FS)

 

Prüfungsanmeldefrist Grundzüge der VWL
Am 01.10.2023 beginnt die Prüfungsanmeldung zum Modul "Grundzüge der VWL". Fristende ist der 16.10.2023.

Die entsprechende Bekanntmachung finden Sie hier

 

Anmeldefrist Tutorium
Die Anmeldung für die Tutorien startet am 17.10. um 15:00 Uhr und endet am 22.10.2023 um 23:59h.

 

 

Zulassungsantrag zum Bachelor-Prüfungsverfahren

 

Die Zulassung zum Bachelor-Prüfungsverfahren im Studiengang Law & Economics ist von

  • Dienstag, 10. Oktober 2023 bis Dienstag, 24. Oktober 2023, 24 Uhr

zu beantragen. Einzelheiten sowie die Fristen zur An- und Abmeldung für alle Abschlussklausuren finden Sie hier.

Den Zulassungsantrag finden Sie unter 2. im Formular Center.

 

Anrechnungsantrag Wintersemester 2023/24

11.09.2023

 

Die Anrechnung bereits in anderen Studiengängen erbrachter Leistungen im Studiengang Law & Economics ist von

  • Dienstag, 10. Oktober 2023 bis Dienstag, 24. Oktober 2023, 24 Uhr

zu beantragen. Die Anrechnungsanträge finden Sie unter 5. im Formular Center.

Anmeldefristen Arbeitsgemeinschaften WiSe 23/24

Am 13.09.2023 um 12 Uhr beginnt die Belegphase für die Anmeldung zu der Arbeitsgemeinschaft "Schuldrecht BT II" (3. Fachsemester). Fristende ist hier der 04.10.2023 um 12 Uhr.

 

Die Belegphase für die Anmeldungen zu den Arbeitsgemeinschaften "BGB AT" (1. Fachsemester), "Staatsrecht I" (1. Fachsemester) sowie "Strafrecht I" (3. Fachsemester) beginnt am 27.09.2023 um 12 Uhr und endet auch am 04.10.2023 um 12 Uhr.

 

Einen Leitfaden, wie Sie sich zu AGs anmelden, finden Sie hier.

FAQ zur Änderung der Prüfungsordnung Law & Economics 2023


Wichtige Informationen zur Prüfungsordnungs-Änderung 2023 finden Sie hier

 

Ankündigung zum WS 23/24

 

Für das Studium des Faches Rechtswissenschaften sind aufgrund der Reform des JAG NRW Anpassungen notwendig geworden.
Aufgrund dessen wird es für die L&E-Studierenden zum Wintersemester 2023/24 ebenfalls zu leichten Veränderungen innerhalb der Prüfungsordnung des Studiengang Law & Economics sowie des dazugehörigen Modulplans kommen.
 

Neben einigen wenigen Anpassungen im Studienverlaufsplan sind Änderungen bei einzelnen Modulen zu erwarten.
U.a. sollen die Abschlussklausuren für die Module „Sachenrecht“, „Allgemeines Verwaltungsrecht“ und „Strafrecht II“ durch die jeweils dann angebotenen Zwischenprüfungsklausuren des juristischen Studiengangs ersetzt werden. Die für Sie relevanten Änderungen werden Sie rechtzeitig an dieser Stelle im Laufe des Sommersemesters finden.


Einzelheiten zur juristischen Studienreform finden Sie hier.

ACHTUNG: Modulprüfung im Fach „Grundzüge der Volkswirtschaftslehre“

Im Sommersemester 2022 bietet der Studiengang Law & Economics ein letztes Mal eine Klausur im importierten Modul "Grundzüge der Volkswirtschaftslehre" an.

Eine entsprechende Anmeldung zur 1. Prüfungsphase ist bis zum 10.07. 2022 möglich.
Die Anmeldung zur 2. Prüfungsphase muss in der Zeit vom 29.08. - 05.09.22 erfolgen.

Ab Wintersemester 22/23 ändert sich die Prüfungsform in diesem Modul in unbenotete Prüfungsleistungen (Essay(s) und Präsentationen). Zugleich wird die regelmäßige, erfolgreiche und aktive Teilnahme notwendig sein. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem Modulhandbuch (S.7) und hier.

Änderung der juristischen Ausbildung

Informationen des Prüfungsamtes Jura zur Neuregelung der Zwischenprüfung und des Schwerpunktbereichsstudiums finden Sie hier.