Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Victor Mehnert (Jahrgang 1991) studierte nach dem Abitur Rechtswissenschaften an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz sowie der Universität zu Köln. Das erste Staatsexamen schloss er im Juli 2019 ab. Danach war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei BLD Bach Langheid Dallmayr u.a. im Bereich der Produkthaftung tätig. Im Anschluss trat er eine Stelle am Kompetenzzentrum für juristisches Lernen und Lehren an der Universität zu Köln an. Seit Februar 2022 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Informations- und Datenrecht an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und wirkt dort am DFG-Projekt „From Smart Technologies to Smart Consumer Laws: Comparative Perspectives from Germany and the United Kingdom“ mit. Er promoviert zu einem Thema mit Fokus auf den Verbraucherschutz im Internet of Things.