Willkommen auf der Internetpräsenz des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Informations- und Datenrecht

Frau Prof. Dr. Louisa Specht-Riemenschneider ist seit dem 1.4.2018 Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Informations- und Datenrecht sowie Direktorin des Instituts für Handels- und Wirtschaftsrecht (neben Herrn Prof. Daniel Zimmer und Herrn Prof. Jens Koch). Frau Prof. Specht-Riemenschneider verantwortet außerdem die Forschungsstelle für Rechtsfragen neuer Technologien sowie Datenrecht (ForTech), das Zertifikat IP/IT/Medienrecht sowie die DGRI Tech Law Clinic.

 

Herzliche Einladung Justitia-Veranstaltung

Hiermit laden wir Sie ganz herzlich zur Veranstaltung „Gattin, Sekretärin, Geliebte – Stereotype in juristischen Ausbildungsfällen“ am 25.02.19 um 18 Uhr ein. Die Veranstaltung findet statt

im Juridicum Hörsaal G

um 18 Uhr s.t.

Die Gastrednerin Frau Dipl.-Jur. Dana-Sophia Valentiner wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Veranstaltung eine Einführung in ihre Genderstudie geben: Frauen als Gattin, Sekretärin, Geliebte – Ein alter Hut? Wir stellen die Frage, ob diese Stereotype in juristischen Ausbildungsfällen überholt oder doch aktueller denn je sind? Anschließend wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Veranstaltung Gelegenheit geboten, sich durch Fragen und Anregungen einzubringen. Diese Justitia-Veranstaltung findet in Kooperation mit dem djb (Deutscher Juristinnenbund e.V.) und AKJ (Arbeitskreis Kritischer Jurist*innen) statt. Im Nachgang besteht bei einem Get-together mit Finger Food und Drinks Gelegenheit zum Kennenlernen, Austausch und zur Diskussion. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung bis zum 21.02.19 an justitia@jura.uni-bonn.de . Herzlich eingeladen sind auch Herren zu dieser Veranstaltung.

 

 

Herzliche Einladung Bonner Streitgespräche


Die Forschungsstelle für Rechtsfragen neuer Technologien sowie Datenrecht (ForTech) lädt herzlich ein zu den 1. Bonner Streitgesprächen zum Daten- und Datenschutzrecht am 21.02.2019. Eine Anmeldung ist möglich per Email an: Anmeldung(at)Forschungsstelle-Datenrecht.de.

Ort: Bonner Universitätsforum, Heussallee 18 – 22, 53113 Bonn

Uhrzeit: Einlass ab 17:00 Uhr

Referenten:

Herr Dr. Malte Engeler (Richter am Verwaltungsgericht Kiel) zum Thema: „Datenverarbeitung als vertraglicher Leistungsgegenstand – ein Verstoß gegen das Koppelungsverbot?“

Herr JProf. Dr. Maximilian Becker (Universität Siegen) zum Thema: „Aktuelle regulatorische Entwicklungen im Datenrecht auf nationaler und europäischer Ebene“

Den Vorträgen schließt sich eine offene Diskussion an, bevor wir Sie herzlich zu einem kleinen Imbiss und Kölsch einladen.

 

Aktuelles