Bonner FFA auf UNIcert® Stufe III

Der Fachbereich Rechtswissenschaft bietet ein Programm zur Fachspezifischen Fremdsprachenausbildung für Juristinnen und Juristen in englischer Sprache (Bonner FFA für Juristinnen und Juristen) an:

FFA im Überblick:

  • Fachsprachliches juristisches Ausbildungsprogramm
  • Intensives Training sprachlicher Fertigkeiten
  • Studium ausländischer und internationaler Rechtsmaterien sowie rechtsvergleichender Themen
  • Kursleitung durch hochqualifizierte Dozentinnen und Dozenten aus Lehre und Praxis
  • Wertvolle Zusatzqualifikation zur Vorbereitung auf die berufliche Zukunft
  • 3 Semester, insgesamt 16 SWS
  • Maximal 25 Teilnehmende pro Semester
  • Einstieg jeweils zum Sommersemester und zum Wintersemester möglich
  • Möglichkeit der Anrechnung auf den Freiversuch gemäß JAG NRW
  • Abschluss mit einem UNIcert®- Zertifikat der Stufe III (entspricht Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen, GER)

 

 

Aktuelles:

Hier geht es zu den Veranstaltungsterminen des Wintersemesters 2018/19.

 

 

Infoveranstaltung für interessierte Studierende

Die Informationsveranstaltung für interessierte Studierende an der Bonner FFA auf UNIcert® Stufe III findet am Mittwoch, den 16. Januar 2019 um 11 Uhr (s.t.) im Sitzungszimmer der Fakultät statt. Kommen Sie einfach vorbei, wir freuen uns auf Sie!

 

Bitte beachten Sie, dass der Prüfungsausschuss UNIcert® mit Wirkung für das Sommersemester 2018 einen Beschluss zur „verpflichtenden regelmäßigen Teilnahme (Anwesenheitspflicht) als Voraussetzung zur Prüfungsteilnahme“ in ALLEN Lehrveranstaltungen der Bonner FFA für Juristinnen und Juristen auf UNIcert-Stufe III und FFA-LPP auf UNIcert-Stufe IV gemäß Punkt 2.3.3 der Anlagen 2 und 3 der Prüfungsordnung UNIcert® vom 21.08.2017 gefasst hat. Dieser lautet wie folgt: „Regelmäßige Teilnahme im Sinne der Prüfungsordnung liegt vor, wenn die Studierenden nicht mehr als 1/6 der Unterrichtszeit versäumen. Versäumt ein Studierender aufgrund eines Härtefalls mehr als 1/6 der Unterrichtszeit, so kann er bzw. sie einen (Härtefall-)antrag an den Prüfungsausschuss richten.“ Dies bedeutet, dass es lediglich erlaubt ist, 1/6 der Unterrichtszeit zu verpassen. Dies entspricht zweimaligem Fehlen in einem Kurs im Umfang von 2 SWS bzw. einmaligem Fehlen in einem Kurs im Umfang von 4 SWS. In den Blockveranstaltungen mit sechs Sitzungen darf also nur EINE Sitzung verpasst werden. Sollte ein Student bzw. eine Studentin ein weiteres Mal fehlen, ist dies nur bei Vorliegen eines triftigen Grundes gestattet. Die Entscheidung, ob ein triftiger Grund vorliegt, trifft im Zweifel der Prüfungsausschuss. Wir bitten Sie, die vorstehende Regelung zu beachten und das Team der FFA bereits vor einem eventuellen Fehlen, ansonsten unmittelbar danach zu kontaktieren. Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter ffa@jura.uni-bonn.de

 

Hinweis: Für alle Studierenden, die ab dem Wintersemester 2012/2013 am Programm teilnehmen, gilt die Ausbildungs- und Prüfungsordnung der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn für die Fremdsprachenausbildung nach UNIcert® Basis und Stufen I bis IV. Nähere Informationen finden Sie unter Punkt 2. der „Fragen und Antworten“ sowie unter „Rechtsgrundlagen“.

 

Bitte sehen Sie bei Interesse an der Bonner FFA für Juristinnen und Juristen regelmäßig auf dieser Seite nach; wir werden die Informationen ständig aktualisieren und erweitern.