Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Schlüsselkompetenzen

Der Fachbereich bietet seinen Studierenden diverse Blockveranstaltungen zum Erwerb von Schlüsselqualifikationen an, die im Sinne von § 7 Abs. 2 Juristenausbildungsgesetz Nordrhein-Westfalen (JAG NRW) eine rechtsprechende, verwaltende und rechtsberatende Praxis berücksichtigen.
In unseren Kursen lernen Sie in kleinen Gruppen z. B., worauf es für gute Rhetorik und Präsentation ankommt und welche Rolle der richtige Einsatz Ihrer Stimme dabei spielt. Sie beschäftigen sich je nach persönlichem Interesse aber auch mit den Grundlagen von Vernehmungslehre, Mediation oder Verhandlungsmanagement.
Für die Teilnahme an unseren Wochenendseminaren erhalten Sie Teilnahmebescheinigungen, die für die Zulassung zum ersten juristischen Staatsexamen zwar nicht obligatorisch sind, die der Anmeldung aber gleichwohl beigefügt werden können.

 

Wie melde ich mich für das Schlüsselkompetenzangebot an:

Die Anmeldung zu den Schlüsselkompetenzangeboten erfolgt regulär über Basis. Die Kurse werden immer drei bis vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin zur Anmeldung auf Basis freigeschaltet. Aufmerksam auf die Freischaltung können Sie durch unsere Werbeplakate im Juridicum sowie die Post- und Storyveröffentlichung auf der Instagram-Seite des Fachbereichs Rechtswissenschaft werden.
Für die Kontaktaufnahme und das Bereitstellen der Kursunterlagen nutzen die Dozent:innen und Kursteilnehmer:innen eCampus. Auf eCampus können Sie nach Veranstaltungsende auch an der Evaluation des Kurses teilnehmen.