Internationale Rechtsterminologien

Die Studierenden erhalten hier einen Einblick in ausländische Rechtssysteme und deren jeweilige Besonderheiten und erlernen gleichzeitig die Grundzüge der damit verbundenen Fachterminologie.

Für Näheres zu Terminierung und Kursinhalten sei auf die Informationen unter Basis hingewiesen.

Nach regelmäßiger Teilnahme an der Vorlesung und bestandener Abschlussklausur erhalten Sie im Anschluss den Schein über die Fremdsprachenkompetenz nach §7 Abs 1. Nr. 3 des JAG NRW vom 11. März 2003.

 Bitte beachten Sie, dass Sie sich für die zu schreibenden Klausuren z. T. (aktuell insbesondere „Einführung in das Anglo-Amerikanische Recht“) nicht gesondert in Basis anmelden müssen. Diese Prüfungsanmeldung läuft zeitlich und auch technisch unabhängig von den vom Prüfungsamt Jura betreuten Anmeldungen für die Zwischenprüfungs- und Schwerpunktbereichsklausuren.

Für alle übrigen Prüfungen der fremdsprachigen rechtswissenschaftlichen Veranstaltungen ist zurzeit ebenfalls keine elektronische Anmeldung vorgesehen. 

In der Regel verstehen wir Ihre Anmeldung zur Vorlesung automatisch auch als Anmeldung zur Teilnahme an der Abschlussklausur. Sollten Sie davon Abstand nehmen wollen, teilen Sie dieses bitte dem Dozenten mit. Für die Vorlesung "Einführung in das Anglo-Amerikanische Recht" brauchen Sie nichs weiter zu veranlassen!

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Koordination der Fachspezifischen Fremdsprachenausbildung!

Aktueller Hinweis auf das Anmeldeprozedere der Sprachmodule des SLZ, bitte beachten Sie die Anleitung!