Masterstudiengang "Deutsches Recht"

An der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn kann der akademische Grad eines Master of Laws, LL.M. im Masterstudiengang "Deutsches Recht" erworben werden. Zu diesem Masterstudiengang werden Juristinnen und Juristen zugelassen, die an einer Hochschule im Ausland ein juristisches Studium abgeschlossen haben, das dem deutschen Studium der Rechtswissenschaft gleichwertig ist. Das Masterstudium ist ein Zusatzstudium in deutscher Sprache, das auf zwei Semester angelegt ist; es soll die Studierenden mit der deutschen Rechtstradition vertraut machen und ihnen bei exemplarischer Vertiefung Grundkenntnisse des deutschen Rechts vermitteln. Den Studierenden steht es dabei frei, eines der drei Hauptfächer des rechtswissenschaftlichen Studiums (Zivilrecht, Öffentliches Recht, Strafrecht) zu wählen und im Rahmen dieser Hauptfächer je nach Interesse ihrer Spezialisierung nachzugehen. Das Masterstudium wird mit der Masterarbeit und der Verteidigung derselben abgeschlossen. Der Bewerber bzw. die Bewerberin hat nachzuweisen, dass die Grundzüge des deutschen Rechts beherrscht werden und dass man auf einem gewählten Gebiet selbständig wissenschaftlich arbeiten kann.

Informationen zu den Deutschkursen an der Universität Bonn und der DSH-Prüfung

Bewerbung Master Deutsches Recht

Liebe Bewerber*in,

 

aufgrund der noch immer anhaltenden Coronavirus-Pandemie wird das Wintersemester 2020/21 nicht im Präsenzbetrieb starten können. Dies bedeutet, dass die Studieninhalte ausschließlich durch Online-Vorlesungen per Videoplattform gehört werden können und dass es keinen persönlichen Kontakt zu den Professor*innen und den Kommilliton*innen geben kann. Aus Erfahrung wissen wir, dass gerade diese persönlichen Kontakte elementar wichtig für einen gelungenen Studienstart hier in Bonn sind.

 

Bitte überlegen Sie, ob Sie sich unter der Maßgabe eines reinen Online-Semesters vorstellen können, das Masterstudium bereits im Wintersemester zu beginnen oder ob Sie nicht damit warten wollen bis wieder ein Präsenz-Studium in Bonn möglich ist.

 

Sollten Sie sich für eine Einschreibung bereits im Wintersemester 20/ 21 entscheiden, beachten Sie auch, dass die Erbringung des Sprachnachweises (Kenntnisse der deutschen Sprache auf C1 Niveau) weiterhin Einschreibe-Voraussetzung ist.

 

Zum Bewerbungsportal gelangen Sie unter https://masterapplication.uni-bonn.de/. Das Bewerbungsverfahren beginnt am 15. Juni und ist so verändert worden, dass Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bereits bei der Online-Bewerbung hochladen müssen.

 

Ihr Team "Master"

Liebe Master-Studierende!

Leider müssen wir auf Grund der rasanten Verbreitung des Corona-Virus ab sofort und bis auf Weiteres von persönlichen Beratungsgesprächen Abstand nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Gerne werden wir uns Ihrer Anliegen telefonisch (02287360180, Mo-Do, 10-13 Uhr) und / oder via Mail (master(at)jura.uni-bonn.de) annehmen. Nehmen Sie bei Bedarf mit uns Kontakt auf!

Wenn Sie uns Formulare usw. einreichen möchten, werfen Sie diese bitte in unseren Briefkasten Nr. 38 gegenüber dem Dekanat ein.

Weiterhin wurde ein Online Sprechstunde am Freitag eingerichtet, näheres dazu finden Sie unter dem Punkt "Aktuelles"

Ihr Team der Auslandskoordination

   

    

Master Team